MW2 Hacks schlimm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du mit freunden spielst könnt ihr ne menge rumblödeln mit allen hacks. In öffentlichen lobbys solltest du allerdings nur fun hacks und social hacks welche die anderen nicht benachteiligen benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterOfScience
30.11.2013, 05:25

meine ich ja auch, nur gibt es da Probleme mit Andersdenkenden...

0

Egal welchen Hack du verwendest, du verdirbst anderen den Spaß! Selbst beim XP/Unlock All-Hack, da es ja vllt Leute gibt die sich sowas erspielen wollen, für den Spielspaß halt.

Und wenn du mal gebannt wirst darfste dich sicher net beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterOfScience
02.12.2013, 00:39

Danke für dein Feedback.

Spezialisier das nicht auf mich... Ich kann und werde nicht gebannt werden...

Zuerst mal spiele ich auf PS3, 2. benutze ich keine Hacks online und 3. interessiert es mich, weil ich Herausgeber von CFG Hacks bin. Ich selber habe schon ewig nicht mehr online gehackt, ich mache das nur Privat, aber ich programmiere solche Dinge. Ich mache das aber nicht, weil die Leute so mehr Möglichkeiten zum Hacken haben sondern damit sich auch Leute, die sich aufregen, wehren können. Diese Leute können Hacken von mir lernen. Die die sich nach wie vor quer stellen, können weiter heulen und müssen akzeptieren, dass es nicht weiter gehen wird, während die anderen lernen und verstehen, wie Hacks aufgebaut sind und diese umgehen können. Wer auf dem PC spielt hat da leider Pech. Sich nur auf ein Bannsystem zu verlassen ist nicht gerade schlau...

0

Was möchtest Du wissen?