muttizettel für kino?

7 Antworten

Wenn du mit 15 Jahren in eine Vorstellung gehen möchtest, die aber erst nach 22 Uhr beendet ist, dann kannst du auf keinen Fall selbständig ins Kino gehen.

Ein "Muttizettel" reicht da auch nicht. Du brauchst einen "Muttizettel" oder auch Erziehungsauftrag genannt und eine Volljährige, also 18 Jährige, Person.

Deine Mutter muss diesen Zettel ausfüllen und deine Mutter, der Erziehungsbeauftragter und du musst den Zettel unterschrieben.

Nein. Es gibt dazu eine Aufsicht Übertragung an eine Person über 18. Dies geht aber erst, wenn du 16 bist. Solange keines der Elternteile mitgeht, keine Chance

Weil es so ist. Was weis ich warum. Steht nunmal so auf den Zetteln geschrieben und somit auch ans Jugendschutzgesetz gebunden.

0

Mit 15 darfst du in Filme ab 12 gehen. Wenn die zu spät enden, brauchst du eine Person ab 18 und den muttizettel.

Was möchtest Du wissen?