Großvater zum Autokauf überreden, aber mit welche Argumenten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche erstmal einen Job zu ergattern. Das kannst Du wunderbar ohne Auto erledigen, dafür gibts das Internet. Erst wenn Du den Job hast, hast Du was in der Hand, um Argumente zu bringen. Drei Kilometer sind Kurzfahrstrecke. Da machst Du das Auto mehr kaputt als was es gut wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich Deine Mutter selbst kein Auto leisten kann, wie sollte sie dann Dir eines kaufen??!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christianwalle
29.08.2015, 20:06

Ich bekomme von meinen Großvater das Auto, die überschrift ist falsch. Meine Mutter hat keinen Führerschein. Mein Großvater hatte ihr schonmal angeboten, den Lappen und Auto zu zahlen, aber sie wollte nicht 

0

3 km zum praktikumsplatz - na, wenn das kein argument ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahl es doch selbst. Da musst du niemanden Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?