Muttermale entfernen- Macht das der Hausarzt oder ein Chirurg?

5 Antworten

Der Hausarzt kann es machen. Ich würde dir aber raten je nach Anzahl und Größe zu einem Hautarzt zu gehen und die Muttermale auf jeden Fall zum Pathologen schicken zu lassen um sicher zu gehen, dass alle in Ordnung waren. Es gibt auch Chirurgen die sowas machen, geh jedoch als erstes zu einem Hautarzt!

Du musst zum HauTarzt gehen. Der kennt sich damit am besten aus und wird das Muttermal auch noch untersuchen lassen.

Das kommt auf die Größe an. Die kleinen entfernt der Haut- oder sogar der Hausarzt durch Kautern, die großen hat bei mir ein Chirurg entfernt.

Muttermale entfernen lassen. Tut das weh?

Hallo, ich habe kurz im Internet recherchiert und habe oft gelesen, dass der Hautarzt eine Betäubung mit der Spritze macht und dann die Haut abschneidet, usw... Ich habe im Gesicht 4-5 kleine Muttermale und sie sind nicht groß, aber auch nicht ganz klein. Tut das denn weh, wenn ich sie wegmachen lassen will bzw. tut die Spritze weh? Lg StyLish70 :)

...zur Frage

Größere Frage zum Thema Hausarzt + Hautarzt?

Hallo...Ich bin w/12 und würde gerne in Zukunft alleine zum Hausarzt gehen, da meine Mutter sich manchmal keine großen Sorgen darum macht wenn ich mal Krank bin (Erkältung z.b... Bekommen eh immer die gleichen Mittelchen und haben von denen 1000 Stück xD - Müssen also auch nicht immer zum Arzt). Nun ist das halt so, dass ich mir schon mehr Sorgen bei Krankheiten usw. mache...Also z.b. "Oh ich habe starken Husten ! Vllt steckt da ja was gefährliches dahinter?!" ...Und da würde ich dann halt gerne einmal unnötig zum Arzt gehen, als dass ich jetzt wegen sowas im Krankenhaus liege...Ist es also möglich, dass ich mit 12 alleine zum Hausarzt gehen kann? Und wenn, gibt es da Unterschiede, wie wenn ich mit meiner Mutter dahin gehen würde? (Hoffe man versteht es xD) ...Und dann hätte ich da noch was...: Ich habe viele Muttermale, und würde gerne mal zum Hautarzt gehen, da ich Angst habe, dass vllt bestimmte Muttermale gefährlich sind...Also, dass es z.b. Hautkrebs ist. Doch bis man so einen Termin beim Hautarzt bekommt, können locker 1000 Jahre verstreichen...Und ich würde da halt gerne noch diese Woche mit meiner Tante hingehen, weil ich mir echt Sorgen mache...Könnte man also einen Termin in den nächsten Tagen bekommen? Oder könnte man sogar einfach mal spontan vorbeischauen und dann untersucht werden?

Ich entschuldige mich für Tipp/Rechtschreibfehler

...zur Frage

Leberfleck entfernen, Hautarzt oder Chirurg?

...zur Frage

Drogeriemittel gegen Muttermale?

Gibt es irgendwelche Drogeriemittel/Hausmittel/Apothekenmittel oder Produkte aus dem Internet,welche Muttermale entfernen oder aufhellen? Und kommt bitte nicht mit: "Gehe bitte zum Hausarzt...",das habe ich schon oft gelesen.Vielleicht hat jemand auch Erfahrung.Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?