Muttermale entfernen ja oder nein

4 Antworten

Ich hatte ein Mutternal so am Kiefer Knochen, da ich das voll hässlich fand habe ich es mir weg machen lassen ( habe da jetzt eine kleine Narbe). Das hat nicht die Krankenkasse bezahlt da es ein kosmetischer Eingriff war, also müsstest du es auch selber bezahlen. Ich habe 80€ bezahlt. Beim Lasern habe ich keine ahnung aber es ist auf jedenfalls deutlich teuerer.

Schreibst ja schon, dass es nur kleine Muttermale bei dir sind. Die fallen eigentlich kaum jemandem groß auf. Es gibt aber das Phänomen, dass sie einem selbst sehr auffallend vorkommen, wenn man in den Spiegel schaut und sich drauf konzentriert. Oder wirst du auch häufig darauf angesprochen? Vor einer Entfernung würde ich nochmal überdenken, einen kostenpflichtigen, medizinisch nicht notwendigen Eingriff machen zu lassen. PS. Hab selbst viele, auch größere Muttermale im Gesicht

Lass dich da am besten von deinem Hautarzt bearten!

Muttermal lasern lassen - Narbe?

Hätte mal eine Frage, wenn man zum Beispiel ein Muttermal im Gesicht hat und es entfernen möchte (mit lasern), entsteht dann eine Narbe im Gesicht oder nicht?

...zur Frage

Muttermale im Gesicht entfernen lassen - Narben?

Hallo,

ich habe Muttermale auf der Stirn (flach; dunkler pigmentiert als der Rest der Haut), die ich als kosmetisch störend empfinde. Kann man die wegmachen lassen? Wenn ja, wie - und gibt das Narben?

...zur Frage

Sind sehr viele Muttermale bedenklich?

Hallo. Ich habe sehr viele Muttermale, was mich nun nicht unbedingt stört, ich habe sogar gelesen, dass man dadurch länger leben soll?! Jedoch, können zu viele Muttermale auch gefährlich werden? Ich meine ausgeschlossen dem, dass sich natürlich die Muttermale verändern könnten, aber das meine ich jetzt nicht, bloß einfach die Tatsache, dass man viele auf dem Körper hat. Freundliche Grüße.

...zur Frage

Bauch ok oder sind das zu viele Muttermale?

...zur Frage

Kann Muttermal im Gesicht nicht lasern?

Hallo, Ich war heute beim Hautarzt und wollte dort meine Muttermale im Gesicht Lasern lassen. Der Hautarzt meinte aber, dass man Muttermale nicht lasern könnte, weil sie zu tief in der Haut wären und deswegen immer wieder nachkommen würden und das Risiko dass es dann gefährlich ist sehr hoch ist. Deswegen würde er meine Muttermale nicht lasern. Habt ihr eine Idee ob das wirklich stimmt oder was man sonst machen könnte um die Muttermale zu entfernen, also andere Methoden? Vielen Dank

...zur Frage

Immer mehr Muttermale in letzter Zeit?

Hallo, mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit immer mehr Muttermale im Gesicht, an den Armen und auch auf dem Rücken bekommen habe. Es müssten ungefähr 10 neue Muttermale in den letzten Monaten sein. Außerdem kommt es mir so vor, als wenn die Muttermale größer wurden. Zwar sind sie nicht unbedingt riesig, aber ich habe viele Muttermale kleiner in Erinnerung. Vielleicht bin ich auch einfach nur paranoid. Zudem habe ich einen Punkt auf meinem linken Arm entdeckt, der etwas rötlich ist. Ich bin zwar erst 15, aber habe im Unterricht bereits so viel zum Thema Hautkrebs gelernt, dass ich nun Angst habe. Ich möchte so schnell wie möglich zum Hautarzt, aber zuvor möchte ich noch fragen: Was sind mögliche andere Gründe für die Entstehung mehrerer Muttermale? Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?