muttermal weglasern lassen-kosten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm, das kommt wahrscheinlich darauf an, wie der Hautarzt es sieht. Wenn er es als ästhetischen Eingriff ansieht, kann es sein, dass es deine KK nicht bezahlt, aber wenn es ein "verdächtiges" Mal ist und der Arzt es untersuchen lassen will, kannst du auch umsonst damit davon kommen. :-)

So hat die Hautärztin es damals mal meiner Mutter erklärt, die sich auch ein Mal entfernen lassen wollte.

meine Schwester hat sich des auch raus machen lassen und hat auch nichts gezahlt, kommt aber auch denk ich auf den Arzt an, bei dem einen hätte sie zahlen müssen (weiß aber nicht mehr wieviel), der andere Arzt hats für umme gemacht

Was möchtest Du wissen?