Soll das Muttermal raus oder besser nicht entfernen?

3 Antworten

Dein Arzt sagt es ist harmlos also ist es das auch. Deine Freunde haben davon ned viel Ahnung das stimmt aber so weit ich das jetzt verstanden habe wollen die damit vermeiden dass du jedes Jahr zum Arzt musst zur Kontrolle. Da es ja harmlos ist kannst du frei entscheiden ob du das Muttermal entfernen lassen möchtest.

Hallo!

Auf jeden Fall zum Hautarzt. Da kann man gar nicht vorsichtig genug sein!

ich gehe jedes jahr zum arzt zur kontrolle...der meint aber dass ich das nicht entfernen muss,

0

Versteh ich dich richtig... dein Arzt hat sich den Fleck angeschaut und diagnose war... harmloser Muttermal, muss nicht rausgeschnitten werden.

Deine Freunde sagen muss rausgeschnitten werden.

Arzt; viele Jahre studiert + viele jahre Berufserfahrung.

Freunde: 0 Ahnung

Also ikk würd ja eher den Arzt glauben statt mich von unwissenden einlullen zu lassen.

PS: Muttermale sind und bleiben harmlose.

Du musst auch bedenken, das es kein notwendiger Eingriff ist sondern ein kosmetischer, sofern deine Krankenkasse kleinere kosmetische eingriffe bezahlt, ok - wenn nicht - wirst Du die Kosten tragen müssen und nicht die Krankenkassen... viel Spaß dabei das Geld für nichts und wieder nichts rauszuwerfen.

Großes Muttermal am Rücken entfernen lassen?

Hallo :) Habe am Rücken einen echt großen und ausgebeulten Muttermal. Ab wie viel Jahren darf man ihn entfernen lassen & was für Kosten kämen ungefähr auf mich zu?

Danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Gefährliches Muttermal - sollte ich zum Arzt?

Hallo,
ich habe am Rücken ein dickes und wehtuendes Muttermal. Es verändert sich alle paar Wochen, ich war das letzte mal vor 1 Jahr beim Hautarzt zur Kontrolle - da war alles gut. Wie gesagt hat es sich verändert, das Mal sitzt aber auch direkt dort wo mein BH sitzt dh. die Schmerzen könnten auch von der Reibung kommen weil es immer wieder gegen scheuert. Ich drück mich immer ganz gerne vor Kontrolle weil ich echt furchtbar Angst habe das sie mir was entfernen müssen...
Anbei ist ein Bild davon. Sollte ich nochmal hin...?

...zur Frage

Muttermal entfernen lassen am Hinterkopf?

Hallo, ich habe am Hinterkopf einen Muttermal der ziemlich weit raus guckt, meine Freunde sagen da gerne M&M zu. Mich stört er zwar nicht wirklich aber es geht mir um folgendes. Jedes Mal wenn ich zum Friseur gehe (3x im Monat ) Kommt irgend ein Friseur immer mit seiner Maschine dagegen und das tut höllisch weh, sogar ein paar Stunden danach noch. Deswegen würde ich ihn gerne entfernen lassen. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Übernimmt sowas die Krankenkasse, oder muss ich das aus eigener Tasche bezahlen ? Ich bin Schüler und habe momentan halt nicht die Möglichkeit über 100 Euro dafür auszugeben.. Gruß

...zur Frage

Muttermal im Gesicht können die größer werden?

Hi, ich habe ein Muttermal über der Lippe. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das der noch größer wird? Soweit stört mich es nicht, aber wenn er wächst würde es nicht mehr gut aussehen... wachsen Muttermale ständig? Oder kann es auch sein das der genauso bleibt? Beim Hautarzt war ich schon sie meinte es wäre kein Problem den zu entfernen.
Aber das will ich auch eigentlich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?