Muttermal-Entfernung hilfffeee

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halloooo =) Endlich fragt das mal wieder jemand.... also, vor 2 wochen habe ich mir ein Muttermal entfernen lassen im gesicht rechts an der backe...ich hatte echt schiss davor und fragte mal eben hier bei gf selbst nach...die leute sagten aber dass es nicht weh tun würde...dass es eben erst mit einer spritze taubgemacht wird und dann mit einer art stanse das muttermal herausschneiden und danach herausziehen... hört sich jetzt eklig und schmerzhaft an aber war es laut den Usern die mir Antworteten auch nicht...UND es tat auch nicht weh, und ich bin wirklich eine memme wenn es um spritzen geht... ^^ Als erstes Habe ich ein Thermin gemacht die Doktorin meinte aber da es ja im gesicht ist und die frische op-wunde durch die sonne da ja jetzt sommerzeit wird sich leichter infektieren könnte durch den schweiß eben und dazu käme dass wenn ich mit der narbe zulange in der sonne wäre sie braun werden könnte und dann hätte das ganze ja garnichts gebracht...Deshalb brachten wir das vor 2wochen schnell über die Bühne ich ging zum Arzt hatte natürlich ein op thermin, danach wartete ich und wurde in ein raum bekleitet indem man die schuhe ausziehen sollte und ich mich dann auf so ein zahnarztsitz setzen bzw legen sollte, dann kam auch schon die Doktorin die das Muttermal abmesste um eben die ausstanzungs-wunde möglichst klein zuhalten als ich sdie betäubungsspritze bekam (die unter das mal kommt) hatte ich schiss vor den schmerzen aber es tat wie gesagt nicht weh es brannte leicht unter der haut aber unangenehm wars jetzt eigentlich nicht....danach warteten wir 3 minuten und es ging dann los die stelle fühlte sich dann an wie die ferse am Fuß wo man ja auch nicht soviel spürt.... dann gings zur sache ich hab die augen zugemacht aber ich spürte garnichts nur dass die dieses ausstanzungsteil angesetzt haben mehr nicht, danach schnitten sie das muttermal raus und es wurde mit 2stichen genäht...auch hiervon spürt man NICHTS dann wars auch schon vorbei ich bekam ein pflaster und betaisadona creme drunte rgeschmiert die ich mir nun tätglich bis zum fedenziehen drauf behalten sollte...(jeden tag das pflaster wechseln, nachts immer eins dran haben,jedes mal betaisadona creme auf die munde auftragen... eine woche später also letzte woche montag wurden mir die feden gezogen und ich war überrascht dass es NICHT weh tat ^^ Jedenfalls bis jetzt sieht es ganz gut aus, ein leicht rötlicher kleiner strich ist noch zusehen und eben leichte kleine kruspunkten von der wunde und der creme aber mehr nicht...ich bin sehr zufrieden bis jetzt und kanns eigentlich weiterempfehlen =) ich hoffe du hast das alles gelesen und es hat die was gebracht =) vllt als kleine neben info ich habe mir das mal entfernen lassen weil es mich gestört hat und die kosten musste ich daher auch selbst tragen (60euro) LG SADUKA ps. es tut mir leid dass der text so wurschtig ist ich hätte ihn gerne gespalten und unterteilt aber ich blicks nicht ^^ lg

oha ^^ länger gings nicht hahahahahah xD aso okey dan hab ich noch ne frage arbeiten die ärzte in den osterferien ??

0

ja ne bei mir am nacien wenn ich die haare schneide stört es oder wenn ich Thaibox kämpfe hab die kommen mit ihren handschuhen daggegen und es krazt tuht weh aber okey jetzt weiß ich bescheid danke :)

0
@Albossi

Also ob die arbeiten weiß ich nicht aber ich würde schätze dass sie offen haben einfach anrufen, und ja entschudlige für den langen text, ich war so aufgeregt ^^ Viel Glück! =)

0

es ist ein kleiner eingriff. sozusagen eiine kleine operation. was genau da gemacht wird kann ich dir leider nicht sagen, aber es wird nicht wehtuhn denn die stelle oder du wirst betäubt. wenn du sorgen hast, frage deinen artzt. aber es wird vor dem eingriff sowieso besprochen wie der eingriff ablaufen wird. wenn nicht hab ruhig mutund frage nach...viel glück

Du bekommst ein paar Betäubungsspitzen. Die erste piekst kurz, aber ab dann ist die Haut in der Region meist schon taub. Von der Entfernung merkst du überhaupt nichts, wenn der Arzt die Betäubung gut hinbekommt (was eigentlich immer der Fall sein sollte).

Ist absolut kein großer Eingriff, auch für Weicheier geeignet ;) Kann nur sein, dass du es selbst zahlen musst, weils ein sog. kosmetischer Eingriff ist

Was möchtest Du wissen?