Muttermal entfernt.. wie lange soll der Verband draufbleiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ekiballer,

wenn die Wunde trocken ist und nicht mehr blutet kannst Du den Verband auch abmachen.Luft hat noch nie geschadet.

Duschen kannst Du auch, aber die Wunde sollte nicht aufweichen und auf keinen Fall darf Seife dran. Also ist er ratsam, zum Schutz die Stelle mit einem Pflaster abzudecken und sie trocken zu halten.

Auch tagsüber solltest Du ein leichtes Pflaster ,wenigstens wenn, Du aus dem Haus gehst ,auf die Wunde geben, damit sie sich nicht infiziert oder entzündet.

Und bitte nicht mit den Fingern an die Stelle gehen,Deine Haut braucht jetzt "Ihre Ruhe",damit sie heilen kann.

Gruß Athembo

Vielen Dank für`s Sternchen!

0

Hallo, also ich habe auch schon einige Muttermale entfernen lassen müssen. Ich gebe nach 2-3 Tagen immer ein Pflaster drauf. Du musst nur die ersten Tage aufpassen, dass kein Wasser beim Duschen drankommt. Es sollten aber auf jeden Fall die Klammertapes über der Naht bis zum Fädenziehen draufbleiben sonst kann es unschön verheilen und das ist ja gerade im Gesicht nicht so dolle.

Ich habe seit dem Termin gestern nicht geduscht. Mir wurde gesagt ich soll 2 Wochen kein Sport machen, sonst nichts. Darf ich mich vorher duschen oder soll ich warten bis die Fäden gezogen werden und danach dann duschen ? Kann ich das Pflaster morgen oder so wegmachen oder lieber drauflassen ?

0

Also mir wurden auch schon mehrere Muttermale entfernt und ich sollte (hatte ein dickes pflaster drauf bekommen) das Pflaster so 3-4 Tage draus lassen und aufpassen wegen wasser und danach ein normales Pflaster drauf machen damit du nicht hängen bleibst ;)

Was möchtest Du wissen?