Muttermal entfernen, schlimme Narbe?

3 Antworten

Es kommt ja auf die Stelle an. 

Heute werden die Narben oft geklebt, so dass du später nicht viel von dem Schnitt siehst. Da würde ich mich erkundigen. Das kann nur der Arzt sagen.

Wenn du dir unsicher bist, dann gehe noch zu einem anderen Arzt und hole dir eine zweite Meinung ein.

LG

Hallo,

meine Schwester hat sich auch so ein Muttermal wegmachen lassen an der Oberlippe, das ist allerdings schon Jahre her.
Man sieht, wenn man genau hinschhaut, eine feine Linie.

Es wird nicht ausbleiben, dass man etwas sieht, denn immerhin wurde dort geschnitten. Aber der Arzt macht das nicht zum ersten Mal und wird schon wissen, wie er vorgehen muss, damit es hinterher so wenig wie möglich auffällt.

Alles Gute
Kessy

Wenn es bei mir so aussehen würde wie du es beschreibst, wäre ich ja froh.... aber das Haare darauf wachsen, wird der Schnitt bei mir recht tief sein

0
@FCBAYERN1206

Mach dir nicht zuviele Sorgen. Die Medizin ist ziemlich weit heutzutage, auch was Nahtmaterial und Wundversorgung angeht. Du musst der Wunde dann eben auch Zeit geben und den Gesichtsteil so gut wie möglich auch schonen, also auch nicht überdehnen etc. Die frische Narbe auch noch vor starker Sonneneinstrahlung schützen. Wird schon :-)

0

das kann man vorher nicht sagen, aber der Arzt wird sich sicher Mühe geben um die Narbe so klein wie möglich zu halten.

Was möchtest Du wissen?