muttermal anrasiert?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ist normal nicht gefährlich. Passe einfach das nächste Mal besser auf und besorge dir vorsichtshalber ein Adstringens in der Apotheke (Mallebrin - kleine Flasche). Mit diesem kannst du solche Blutungen sofort stillen (das funktioniert auch noch, wenn der blaue Farbstoff einmal dahin ist, also nicht wegwerfen wenn das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, denn das Zeug hält praktisch ewig). Gibt ein bis drei Tropfen auf ein Wattestäbchen und betupfe die blutende Stelle damit (brennt evtl. stark) und innerhalb kürzester Zeit steht die Blutung.

Wenn ich hier so die Statements lese, dann kann ich nur noch lachen! Dass noch niemand auf die Idee kam, du sollst über 112 den Notarzt anrufen, ist erstaunlich. Kein Wunder ist das Gesundheitswesen nicht mehr finanzierbar!

Die Haut ist am Muttermal am empfindlichsten (Deshalb soll man an der Stelle z.b auch keine Haare rauszupfen), also das würd ich bei Gelegenheit mal dem Arzt zeigen, wenn es sich entzünden sollte..

ehm ne?! :D mein muttermal war mal zur hälfte abgerissen, keine ahnung wie ich das geschafft hab! is ganz normal zugewachsen ;)

Was passiert, wenn man ein Muttermal aufkratzt, und blutet?

...zur Frage

Muttermal am Arm blutet?

Ist es gefährlich wenn ein muttermal blutet ?

...zur Frage

Muttermal aufgekratzt und blutet, ist das schlimm?

Hey Leute, ich bin 15 und ich habe heute unabsichtlich mich gekratzt und habe damit ein Muttermal aufgekratzt was dann angefangen hat mit bluten, ich hatte bisschen Blut an den Fingern und habe es dann abgewaschen. Ich habe jetzt so ein komisches Picken da. Ist es schlimm was soll ich jetzt machen im Internet steht sowas sei gefährlich

...zur Frage

Muttermal kommt immer wieder?

Hallo liebe Leute ,

ich versuche jetzt auch mal mein Glück mit so Portalen .

ich habe seid der Geburt eine Narbe auf der Nase , als ich vor ca. 1 n halb Jahren zum Hautarzt bin , sagte er es seie ein Muttermal . also entschied ich mich es weg zu Lasern . So nach kurzer Zeit war es wieder da , so bin ich noch mal Lasern gegangen . Und es ist wieder gekommen . Weil ich schwanger wurde bin ich nicht mehr gegangen , vor allem weil ich nach dem Lasern auch immer eine Riesen Wunde auf der Nase hatte mit Schmerzen verbunden .

Diese Nabe oder Muttermal stört mich so sehr das ich sie ständig aufkratze und immer hoffe es geht weg .

hat jemand damit Erfahrung oder einen Rat?

Ich wäre so dankbar 🤪

...zur Frage

Verdacht auf schwarzen hautkrebs?

Hallo, Mein arzt hat den Verdacht dass mein muttermal sich im laufe der zeit bösartig verändern kann. Deshalb entschied er diesen nun wegzumachen. Doch der Termin ist erdt in 10 wochen. Kann sich bis dahin der zustand verschlimmern, vorallem fahre ich in den urlaub, wo ich täglicher sonne ausgesetzt bin.Wäre gut wenn jemand bescheid weiß und mir helfen kann

...zur Frage

Ein Teil von einem Muttermal abgeschnitten. Ist das gefährlich?

Hey ich bin 15 und habe gerade ausversehen ein Muttermal mit einem Rasierer ein kleines Stück abgeschnitten. Es blutet schon bisschen lange. Ich hab gehört, dass man Krebs davon bekommen kann. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?