Muttermal am Penis weg machen!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich finde mit 16 braucht man den Eltern nicht mehr alles auf die Nase zu binden ;) Sag einfach, dass du ein großes Muttermal hast, was dich stört und das du entfernen lassen möchtest. Bei Nachfrage sagst du einfach, dass es in der Intimzone ist und mehr brauchst du dazu auch nicht sagen. Dann ab zum Hausarzt und der macht das ohne große Probleme weg :)

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche einfach ehrlich mit deinen Eltern darüber, du brauchst die Zustimmung deiner Eltern, ohne Zustimmung darf es kein Arzt entfernen, weil du minderjährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du musst es nicht unbedingt deinen Eltern sagen wenn du nicht willst. Zu deinem Haus- oder Kinderarzt kannst Du mit 16 auch alleine gehen. Der sollte dich dann zur Untersuchung aber zu einem Hautarzt überweisen, die sich mit Muttermalen an solch intimen Stellen besser auskennen. Aus rein kosmetischen Gründen würde ich es da aber nicht weg machen lassen, denn mit der Narbenbildung kann das da nicht so einfach sein. Ich kenne das Problem, ich habe so ein ähnliches Muttermal an der Eichel, eine OP würde ich da aber nicht machen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
An0nymUseR 08.02.2016, 15:09

Aus rein kosmetischen gründen? Meiner Meinung nach würde an der Stelle eine Narbe besser aussehen als dieses heraus stehende Muttermal -.-

0
Naevi72 12.02.2016, 19:00
@An0nymUseR

Wie das kosmetische Ergebnis in deinem konkreten Fall aussehen könnte, kann ich hier nicht sagen. Darüber musst Du einfach mit dem Hautarzt sprechen, wenn du es aus kosmetischen Gründen weg machen lassen willst. Ich würde das bei mir nicht mahcen lassen, wobei ich da eh auch mehrere habe, gerade auch zwei an der Eichel, und die wäre nach einer OP nicht mehr so wie vorher (sagte mal ein Hautarzt in der Hautklinik zu mir!)

0

Hast du vielleicht noch ein anderes großes Muttermal? Das könntest du ja als Vorwand nehmen, dich zum Hautarzt überweisen zu lassen. Und dort packst du dann aus. Im wahrsten Sinne :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
An0nymUseR 07.02.2016, 22:21

Das ist ehrlich gesagt eine verdammt gute Idee :D

Die setz ich direkt mal um, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?