muttermal abrasiert

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zum Hautarzt!Aber wenn s nicht aufhört zum Bluten dann zum Hausarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall schnell zum Hautarzt. Soll nicht ungefährlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gieni
30.09.2009, 00:25

würd ich auch tun...

0
Kommentar von Marco7Stgt
30.09.2009, 00:27

Sorry - aber dass das gefährlich ist, ist ein Märchen, dass sich hartnäckig hält ==> Nicht gefährlicher als jede andere Schnittwunde!!!

0

draufdrücken bis es nicht mehr blutet und pflaster über nacht drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War vermutlich ziemlich dumm von Dir. Überlasse solche operativen Eingriffe künftig lieber den Ärzten, wenn Du keine Komplikationen haben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du sicher das es ein muttermal war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

autsch pflaster drauf und drücken, damit die blutung nachlässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
30.09.2009, 02:22

... und gleich morgen zum Hautarzt !!!

0

desinfizieren, verbinden und morgen zum hautarzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny2
30.09.2009, 00:24

R I C H T I G !!!

0

Ein Pflaster draufkleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofort zum arzt!!! ist krebserregend und kann sich schwer entzünden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dory1
30.09.2009, 00:23

was hat das mit krebserregend zu tun das er's abrasiert hat?

0
Kommentar von diemeggie
30.09.2009, 00:23

bitte was??

0
Kommentar von Marco7Stgt
30.09.2009, 00:27

Sorry - aber dass das gefährlich ist, ist ein Märchen, dass sich hartnäckig hält ==> Nicht gefährlicher als jede andere Schnittwunde!!!

0

Was möchtest Du wissen?