Mutterbänder dehnen sich?Schwanger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, in der Regel ist man schwanger, wenn sich die Mutterbänder dehnen. Allerdings kann man das von außen ohne weitere Hilfsmittel nicht feststellen, denn das typische "Ziehen" ähnelt dem der typischen, klassischen Unterleibschmerzen vor der Periode sehr sehr stark. 

Soll heißen: Unterleibschmerzen, egal in Eierstockgegend oder Gebärmuttergegend, sind KEINE Schwangerschaftsanzeichen. Jedenfalls keine sicheren. 

Eine Schwangerschaft merkt man auch nicht direkt nach dem Sex, denn normalerweise ist man dann auch nicht sofort schwanger. 

Wenn du glaubst schwanger zu sein, kannst du 19 Tage nach dem Sex einen Test machen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mutterbänder dehnen sich in der SS erst ab dem vierten Monat etwa, die meisten Frauen empfinden das aber nicht unbedingt als Schmerzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, die Schwangerschaftsanzeichen treten direkt nach dem Akt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiggy12
18.09.2016, 21:23

Ehrlich???

0

Was möchtest Du wissen?