Mutter zwingt zum Essen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur weil du abgenommen hast (ich kann leider nicht rauslesen, wie viel) ist das noch lange keine Magersucht.
Wie Mütter es nunmal an sich haben, sorgen sie sich um ihr Kind und das sollte auch stets den Normalfall widerspiegeln und du solltest dich dessen glücklich schätzen!

Werfe deiner Mutter nicht vor, dass dich zum Essen "zwingt" ...
es kommt immer darauf an. wie viel man isst und vor allem WAS...

ich würde vorschlagen, dass du mit deiner Mutter den Promiss eingehst, dass du essen wirst, aber halt nur Diät-gerechte Sachen...
und mache Sport, das hält dich gesund und munter und zwingt dich quasi zum Essen, da du automatisch einen Hunger spüren wirst...

Sollte es aber trotzdem so sein, dass deine Mutter recht hat (und da musst du umbedingt ehrlich zu dir selber sein), dann kümmere dich bitte darum und gehe zum Arzt...lass dich beraten, weil dann deine Gesundheit ernsthaft auf dem Spiel steht.

Hier kannst du nachlesen, ob du diverse Symptome aufweist...wenn ja..dann bitte höre auf meine letzten Sätze! :)

http://www.magersucht-online.de/index.php/fuer-angehoerige/6-symptome-von-magersucht

Bis dahin noch alles Gute! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 18:57

Nein, ich zeige Gott sei dank keine Symptome von Magersucht auf :) Danke, das hat mir geholfen.

0

sicher, dass du plötzlich dünner wirst und nicht gewollt? wer bezeichnet dich denn als fett? oO mit 58kg und einer größe von 1,72m bist du doch nicht fett, alles andere, aber nicht fett. du solltest mal überlegen, ob es die richtigen leute sind, mit denen du unterwegs bist.

deine mutter macht sich doch nur sorgen. was sagt denn dein vater dazu? wenn du satt bist, kann sie dich aber eigentlich nicht zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 19:07

Hm, mein Vater interessiert sich nicht wirklich für meine Probleme. Wahrscheinlich hast du recht, dass ich mir mal eine neue Umgebung zulegen sollte...

0

ach man, du weißt bestimmt, dass magersüchtige nicht einsehen, dass sie eine "krankheit" haben....ließ doch mal engel haben keinen hunger, wirst du wahrscheinlich kennen aber willst du das? ich hatte 4 jahre magersucht, war in einem pro ana-mia forum und jetzt hab ich ziemlich viele organe geschädigt, und was bringts dir? hab spaß mit deinen freunden, sie froh dass du die sonne sehen kannst und alles.

es ist nicht schön, wenn die haare ausfallen, die haut schuppig wird und deine knochen sind garantiert auch nicht schön und jeder junge würde dich abstoßend finden....sorry dass ich das so hart gesagt habe, aber es ist wirklich so!

GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 18:51

Ich weiß, dass Magersucht eine schlimme Sache ist. Ich hab doch freiwillig zugenommen, und meine Mutter merkt es nicht mal... Ich weiß nicht mehr was ich bin!

0

sag einfach ich bin so wie ich bin und hör ncht drauf was andere sagen und ich finde du bist nicht magersüchtig mit der größe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprech dich mit deiner mutter aus.sprich auch mal mit nem arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erklär deiner Mutter, dass das deine Sache ist, wie dick oder dünn du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 18:50

Das versteht sie nicht. Sie blockt ab und fängt an zu weinen.

0

wer beschimpft dich jetzt ? deine mutter sagt doch du bist magersüchtig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 18:49

Nein, die Leute aus der Schule beschimpfen mich als fett und meine Mutter eben als Es.

0

wer hier nach rat sucht, sollte wissen, dass erfundene geschichten nicht gerne gelesen werden...und freche mädchen sich lächerlich machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeButterfly
05.10.2011, 19:06

Wie du meinst. Ich kann mit deiner Antwort nicht viel anfangen, und wünsche dir einfach das du nie in eine solche Situation gerätst, und jemand dich weil du Hilfe brauchst so beschimpft. Das du denkst du kennst mich, finde ich eher belustigend und du sollst wissen, dass es wirklich genug von deinesgleichen gibt, die mich jeden Tag so bezeichnen. Mein Bedarf an Beleidigungen ist gede-eckt! Daaanke!

0

Was möchtest Du wissen?