Mutter zwingt mich zum Reiten

6 Antworten

Sag deiner Mutter das so und schlag ihr vor, dass ihr euch eine Reitbeteiligung sucht. Vielleicht kennst du ja auch jemanden aus eurem Reitstall oder aus deinem Freundeskreis, der vielleicht gern öfter reiten will. Wenn deine Mutter jeden Tag reiten gehen will wären ja eventuell auch 2 Reitbeteiligungen eine Option. Es macht ja auch keinen Sinn, wenn du dich jedes mal zum Stall gehst. Das wird deine Mutter sicherlich auch einsehen.

Na ja jeder muss ein bisschen mithelfen. Du wahrscheinlich auch da kommst du schlecht rum. Wenn dir das Reiten wirklich so zuwider ist, kannst du vielleicht anbieten, dass du dafür irgendeine andere Arbeit übernimmst. Allerdings wird das deiner Mutter nur was bringen, wenn sie jemanden für das Pferd findet, weil wie soll das Problem sonst gelöst werden? Das Pferd braucht vermutlich den Ausritt oder?

Sucht euch eine Reitbeteiligung. Aber freu dich das du reiten kannst manche würden alles dafür tun! Ich hab im Sommer auch nicht immer Lust aber dann geh ich einfach mal einen Schrittausritt machen ins Wasser. Aber wenn du wirklich keine verbindung zu den pferden hast und sie nicht reiten willst sag es deiner mutter. Wenn sie wieder so reagiert rede mit deinem vater oder deinen großeltern irgendwer muss dir ja "helfen"

Was möchtest Du wissen?