Mutter zu Zungenpiercing überreden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde es nicht mit "überreden" versuchen, auch bestechen oder bequatschen oder gar nerven halte ich für den falschen Weg.

Da sie dir ja z.b. ein Bauchnabelpiercing erlauben würde, würde ich einfach da ansetzen.
Setz dich mit ihr zusammen, sprich ruhig und sachlich mit ihr. Versuche herauszufinden warum sie dir das eine erlauben würde aber das andere nicht.
Versuche allgemein ihre Argumente gegen ein Zungenpiercing herauszufinden und diese dann sachlich (!!!!) zu widerlegen.
Wenn sie z.b. sagt, sie hat Angst das es dich später bei der Ausbildungssuche behindert, argumentierst du, dass man es nicht wirklich sieht und wenn doch, du es immer noch (ohne sichtbare Narbe!!) entfernen kannst. Hat sie beispielsweise Angst, das gerade in der Zunge ein wichtiger Nerv getroffen werden könnte, dann suchst du eine Internetseite raus auf der die Anatomie der Zunge erklärt wird und erklärst ihr, das dort wo das ZP sitzt, keine wichtigen bzw. gefährlichen Dinge verlaufen.
Usw.
Ich denke bzw. hoffe das Prinzip ist soweit klar und wünsche dir viel Erfolg ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beachte wen du ein zugenpircing hättest hast du es schwerer eine Ausbildung zu bekommen den wen du zb im verkauf gehen wilst ist das eine Extrem schlechte idde den es gibt viele die das nicht aktzeptieren Dewegen iste s besser wen man das umbedingt will an verdeckbare stelle zu haben.Acuh in anderen berufen ist das ein hindernisgrund
.Auch wen vieles Tollerantrer ist als früher ist das pircing doch ein handycap an  der stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich deine Mutter gegen ein Zungenpiercing entschieden hat hast du 2 Möglichkeiten:

1) Du findest die Gründe dafür heraus und versuchst, nett und positiv dagegen zu argumentieren.
2) Du musst es akzeptieren und warten, bis du volljährig bist.

Mit überreden, beschwatzen oder bestechen kommst du überhaupt nicht weiter. Es kann dir sogar passieren, dass sie sich am Ende gegen jede Form des Piercings ausspricht. Und dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wird schwer. Ich würde versuchen zu bestechen - mal 2 Wochen ihr bei vielen Sachen richtig helfen oder warten, bis du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kitmiss 12.02.2016, 15:22

Ich kriege meine 17 am dienstag und da kann ich mir dann einen bauchnabelpiercing stechen lassen aber ich weiß nicht wie ich sie noch bestechen soll

0

Dann warte eben bis du 18 bist. Ist es heutzutage so schwer die Entscheidungen der Eltern zu akzeptieren und respektieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich auch nicht erlauben. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überreden geht schon mal garnicht. Hast Du überzeugende Argumente dafür? Ich hätte gleich mehrere dagegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach lieb und nett zu ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?