mutter will umziehen aber ich nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ein kumpel von mir hatte das selbe problem, seine eltern sind getrennt und seine mutter wollten sehr weit weg ziehen, aber da er grade in der 11. klasse ist, d.h. mehr oder weniger kurz vorm abi steht wollte er natürlich hier bleiben weil es ziehmlich doof ist während dessen zu wechseln. er hat mit seiner mutter geredet und hat jetzt eine eigene wohnung, wie genau er das gemacht hat weiß ich nicht, auf jeden fall muss sein vater jede woche mal vorbei schauen, um zu gucken ob alles in ordnung ist. allerdings ist er 17 und wird im sommer 18

ich würde dir vorschlagen mal mit deiner mutter zu reden, vielleicht könnt ihr euch ja auf etwas einigen :)

Hallo automann28, Sicherlich ist es schwer, wegzuziehen in deinem Alter, jedoch, musst du das irgendwo akzeptieren. So wie ich gerade gelesen hab, streiten deine Eltern sich wegen dem Unterhalt und du würdest mehr Ärger machen, wenn du zu deinem Papa ziehen würdest. Erstens ist es für eine Mama nicht leicht, ihr Kind einfach zu jemanden zu geben, mit dem man sich oft streitet.. Und zweitens denke ich, wirst du doch sicher an die neue Situation gewöhnen. Hast du dir denn schon mal überlegt was die Ursache für den dauernden Streit mit deiner Oma sein könnte? Ich weiß, dass Omas oft anstrengend sein können und immer ihrem Dickkopf durchsetzen wollen, und sich auch nie von der modernen Jugend überzeugen lassen wollen. :) Du musst deiner Oma ja nicht jeden Tag auf dem Schoß sitzen. Geh ihr vielleicht etwas aus dem weg und nehm dir ihre Schimpfereien nicht zu sehr zu Herzen :)

Vielleicht solltest du erstmal mit deinem Vater reden, ob der überhaupt wollen würde, dass du zu ihm ziehst. Anstonsten musst du dich eben mit der Oma gut stellen. ich kenne das, wenn man umzieht und die Schule dann weiter weg ist und man seine Freunde nicht mehr oft sehen kann, aber ich weiß auch aus erfahrung, dass man sich daran gewöhnt und auch neue Freunde findet...

Du bist fasst 16 - ab 13 kannst Du alleine entscheiden bei welchem Elternteil zu leben möchtest. Ob Du bei Deinem Vater leben kannst, das musst Du in erster Linie mit ihm abmachen. Die Unterhaltssache ist dabei eher nebensächlich. Zuhause bist Du - wo Dich wohlfühlst. Da kannst dann ruhig mal ein Egoist sein und nur an Dich selber denken.

Viel Glück :-)

Tja. Solange du nicht 18 bist, hast du hier wenig bis kein Mitspracherecht. Deine Mutter hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich, sodass du hier nicht viel bis gar nichts machen kannst.

Dazu kommt: Du hast es ja noch nicht mal probiert...

In der Theorie stimmt das teilweise ....

0

was ich machen soll..werde jetzt ende februar 16

Das Leben ist kein Wunschkonzert.

Du wirst das tun müssen, was die Person, die die Erziehungsgewalt hat, will.

Wenn Du Dir Mühe gibst, wird es auch mit Oma klappen.

Ab 18 kannst Du das dann selbst entscheiden - also sieh zu, dass Du bis dahin einen guten Schulabschluss bekommst, um dann Geld für Dein eigenes Leber erwirtschaften zu können.

falsch ;-) ab 13 kann der FS selber entscheiden bei welchem Elternteil er leben möchte

0
@beast

das stimmt nicht. Da kann er zwar seinen Wunsch äußern, aber zu entscheiden hat er nichts !!

0
@Lumpazi

Praktisch aber schon - wenn der Vater ebenfalls das Sorgerecht hat und ihn aufnimmt.

1
@Lumpazi

doch :-) Ich bin selbst geschieden und mein Sohn ist zu seinem Vater gezogen. Der Junge kann sehr wohl entscheiden wo er bleiben möchte - insofern der Elternteil wo er bleiben will auch damit einverstanden ist.

0

DU wirst auch auf jeden Fall mit umziehen. Ob Du dann wirklich zu Deinem Vater ziehst wird sich zeigen. Hast Du guten Kontakt zu ihm?

ja versteh mich mit ihm seit der trennung meiner eltern richtig gut

0
@Automan28

Rede zuerst mit Deiner Mutter, wenn das keinen Erfolg bringt, dann gehe zum Jugendamt !

0
@Lumpazi

Was soll das Jugendamt denn da machen? Das bringt nur nochmehr Ärger.

0
@Jorgfried

das sind die Einzigen, Die Dir helfen können, zu Deinem Vater umzuziehen.

Tja...Ärger gibt es in jedem Fall, wenn Du das durchziehen willst

0

besprich das mit deinem vater

Was möchtest Du wissen?