Mutter will mit mir zum FrauenArzt gehen , ich hab Angst

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Juristisch kann Deine Mutter bei erfolgtem Sex zwischen einer 14 jährigen und einem 16jährigen gar nichts machen.

Dem Besuch beim Frauenarzt kannst Du gelassen entgegensehen, denn sie hat keinerlei Recht bei dieser Untersuchung zugegen zu sein, wenn Du dem nicht zustimmst. Allerdings kann Dich auch niemand zu einer solchen Untersuchung zwingen.

Aber der Arzt unterliegt in diesem Zusammenhang möglicherweise nicht zwingend der Schweigepflicht, da Du erst 14 bist.

https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/40merkblaetter/10merkblaetter/schweigepflicht.pdf    ( III / 5 )

Sex ist ab einem Alter von 14 Jahren erlaubt, sofern einvernehmlich (also von beiden Seiten gewollt) und sofern der Partner nicht in eine besondere Alters- oder Personengruppe fällt (zum Beispiel dein Lehrer ist, deutlich älter als du oder ähnliches).
Da dein Freund 16 ist kann ihm da wenig passieren, vor allem wenn du sagt, dass du den Sex wolltest.

Außerdem ist es deiner Ärztin nicht erlaubt, Gesprächsdetails zwischen euch beiden an dritte weiter zu geben, wenn du das nicht ausdrücklich erlaubst.
Ich denke auch, dass sie dich nicht gegen deinen Willen untersuchen kann, wenn kein wirklicher Grund vorliegt.

Rauswerfen darf deine Mutter dich auch nicht ohne weiteres - du bist schließlich Minderjährig.

Nun Sex zwischen 14-16 Jährigen ist erlaubt solange es beide Parteien einvernehmlich war. Da wird deine Mutter bei der Anzeige nicht sehr viel Erfolg haben.

Wenn du zu Arzt gehst, kannst du dem Arzt sagen das du deiner Mutter nicht im behanlungsraum haben möchtest. Leider weiß ich nicht wie es mit der ärztlichen Schweigepflicht aussieht, denn du bist leider noch Minderjährig und deine Mutter ist die Erziehungsberechtigte.

Nun wenn deine Mutter das benutzte Condom gefunden hat was du tagelang mit dir rumträgst, weiß sie auch das du Sex hattest, also von daher verschweigen kannst du es eh nicht mehr.

Desweiteren kann sie dich nicht rausschemeißen, wenn sie es tut macht Sie sich in vielen Sachen strafbar und ich denk das will deine Mutter auch nicht.

Ab 14 ist Sex erlaubt sofern dir kein Geld geboten oder eine Zwangslage ausgenutzt wurde. 

Also dein Freund ist da schon einmal "safe". 

Und was deine Untersuchung angeht, so unterliegt der Arzt ja auch der Schweigepflicht, und besonders dann, wenn deine Mutter bestimmte Dinge nicht erfahren soll. 

Also bei der Untersuchung selber wird deine Mutter nicht dabei sein. Und wenn du dem Arzt sagst, dass du nicht möchtest dass er deiner Mutter etwas sagt, dann wird er dies auch nicht tun. 

Anders wäre es wenn du unter 14 wärst. 

Ärzte haben Schweigepflicht, inwieweit dass aber zu Erziehungsberechtigten gilt, weiß ich nicht. Mit 14 kannst Du nicht rausgeschmissen werden, da Du minderjährig bist. In 4 Jahren sieht das dann anders aus

Erstens ist das nicht strafbar und deine Mutter kann ihn nicht anzeigen ich meine wofür auch? Ich glaube wenn du der Ärztin sagst dass du gerne alleine mit ihr reden willst ist das kein Problem sag dass du jz 14 bist und das gerne alleine machen willst. Das Häutchen kann auf ganz verschiedene Arten reißen beim Sex beim Sport oder auch bei der Selbstbefriedigung. Ich glaube auch nicht dass die Ärztin beweisen kann dass du Sex hattest. Wie denn auch? Alles was beim Sex passiert passiert bei der Selbstbefriedigung auch (soweit ich weiß). Aber eine Frage warum trägst du ein benutztes Kondom mit dir rum?

Die Ärztliche Schweigepflicht untersagt es der Ärztin irgend etwas deiner Mutter zu sagen. Und das mit der Anzeige kann sie auch schon mal vergessen, solange es einvernehmlich war und du schon 14 bist ist alles in Ordnung und gesetzmäßig. 

Generell sollte deine Mutter nicht so überreagieren, wenn du es willst ist es deine Sache, und lass dir da nichts einreden. Sie sollte dich eher unterstützen.

PS: Warum das Kondom in der Tasche? Sowas gehört in den Müll

Sag der Ärztin im Beisein deiner Mutter, das Du Intimsphäre wünschst und Deine Mutter den Raum verlassen soll.

Nein deine mutter kann deinen Freund nicht anzeigen weil man mit 14 geschlechtsverkehr haben darf.
Und wenn du der Frauenärztin sagst, dass sie es nicht verraten soll, denke ich, dass sie das aufgrund der Schweigepflicht auch nicht deiner Mutter erzählen wird...

Also Anzeigen kann sie ihn nicht und wenn ihr beim Arzt seid würde ich eine riesen Szene machen und deine Mutter richtig plamieren.

hey,

mach dir mal keine sorgen Ärzte haben Schweigepflicht allerdings würde sie es deiner Mutter sagen dass sie ihr nichts erzählen darf und darf ja auch keine lügen erzählen. rechtlich ist da auch alles in ok wenn es für euch beide in Ordnung war

Also laut dem deutschen Gesetz ist sex zwischen 14 und 16 jährigen erlaubt. Sehr erfolgreich wäre deine Mutter bei der Anzeige nicht.

Danke an alle

Was möchtest Du wissen?