Mutter will keine Katze - aber ich kann nicht mehr ohne! : (

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Glaubst du echt das eine neue Katze die Katze deines Omachen ersetzen kann? Wenn es um diese spezielle Katze geht ist glaub ich besser (auch für die Katze und die Oma) wenn du sie hin und wieder bei der Oma besuchst. Falls du eine eigene Katze willst versuche mit den 3 Wochen zu aguementieren, in der Richtigung, dass du dich um das Tier kümmern kannst. Versuche halt deine Mutter nicht zu sehr zu nerven. Wenn sie länger durchhält ist es dir nicht ernst.

Die Katze gehört nuneinmal deiner Oma. Und damit basta. Ich würde meine Fellis auch NIEMALS hergeben! Von daher versteh' ich die Oma, dass diese die Katze wiederhaben wollte. Sie war ja, wie du sagst eh nur vorübergehend bei euch, dass sie ganz zu euch zieht stand ja nicht zur Debatte, als die Oma ins KH musste, oder irre ich mich da?

iCarlyFan638 20.10.2012, 22:17

Ach nee... ich verstehe meine Oma auch... ich habe in dieser Sache ja auch was mit Omichen gemeinsam: Wir beide Lieben das Kätzchen! <3

0

Da kann man kaum was machen, so leid es mir tut.

Deine Mutter hat eben das Sagen und dagegen kannst du nichts machen. Und deine Oma will ihre Katze auch bestimmt gerne wiederhaben weil sie sie genau so lieb hat wie du. Wenn die Katze jetzt bei deiner Oma ist dann kannst du sie aber trozdem doch noch sehen.

Du kannst dir aber auch einen Ersatz holen:

  • kleinere Tiere die leicht zu handhaben sind und kaum Probleme machen (Fische, Mäuse oder sowas)

  • echte Freunde, die mit einem reden

  • Tiere die deine Mutter duldet (vllt würde sie dir jaein anderes Tier kaufen)

Wenn du unbedingt mit Tieren zusammen sein willst kannst du dir ja auch einen Nebenjob mit Tieren holen:

  • Hunde gassi führen

    • Um Tiere kümmern (bei alten Leuten die es selbst nicht mehr schaffen, Leute die im Urlaub sind....usw..)

    • im Tierheim aushelfen

Ansonsten:

Zeit heilt Wunden. Es dauert nur.

lg dasdingsbums

Überred deine Mum, dass du ne Katze bekommst oder frage deine Oma ob eine zu Weihnachten kriegst dass ist die Lösung wünsch sie dir nur das dann musst du sie eigentlich bekommen

iCarlyFan638 20.10.2012, 22:16

Ja... nur wie soll ich das schaffen?

0

Hat sie jetzt wieder deine Oma? Wenn ja kannst du sie ja noch oft sehen ;)

iCarlyFan638 20.10.2012, 22:12

Ja. Meine Oma hat sie... aber das Omachen wohnt weiter weg! : (

0

Frag doch deine mutter ob ihr euch eine Katze anschaffen könnt... Es muss ja nicht gerade die deiner oma sein, die würde sie dann nur vermissen wie du :-)

das ist Gutefrage-net und nicht, Lass-deinen-kummer.de

Fischstaepchen 20.10.2012, 22:13

Die Seite gibt gar nicht :P

0
iCarlyFan638 20.10.2012, 22:13

Aha. Ich meinte als Frage eigentlich wie ich meine Mutter Überzeugen kann! Aber war wohl schlecht formuliert! Sorry...

0

Du brauchst einen Psychologen, wenn das dein Ernst ist.

Fischstaepchen 20.10.2012, 22:26

Du hattest ganz offensichtlich noch kein Haustier, was du dann "verloren" hast -.-

0
iCarlyFan638 21.10.2012, 14:04
@jahresurlaub

Jop. Ist quik Lebendig... und Nee ich brauche keinen "Psychologen"! Aber auf Gutefrage.net kommt glaube ich immer irgentwer der Denkt er wäre "Cool", und schreibt soeine Antwort! -. -

0
iCarlyFan638 22.10.2012, 17:06
@iCarlyFan638

Achja und: Doch! Ich hatte schon Haustiere... aber ich brauche eben ein bisschen länger bis ich... naja... darüber hinweg bin! : o

0

Was möchtest Du wissen?