Mutter will Haustiere wegnehmen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

oh himmel wo hast du ein 7 wochen altes kitten her! grausame welt. das ist 5 wochen zu früh von mama weg. kannst du das einfach noch zurück zur mama bringen? das würde dein problem mit der unetrbringeung auch lösen

ansonsten schau ob du sie bei freunden oder familie untergebracht bekommst bis du ausgezogen bist. wenn du deine mutter nciht überzeugt bekommst dass sie bleiben kann ist ne unterbringung auf zeit bis du ne wohnung hast deine einzige chane

meine höchste tierarztrechnung war um die 700 euro.. du bist schüler und deine eltern scheinen dich nicht zu unterstüptzen.. kannst du wirklich finanziell für die katze aufkommen?

witzig dass du sagst du kämst mit der einsamkeit nicht klar. deiner katze mutest du grade ein leben in einsamkeit zu. katzen sind keine einzelgänger und sollten nie, niemals, allein gehalten werden. es sei denn sie selbst entscheidet sich so

sollte kein weg um eine abgabe herumführen bringe sie bitte irgendwo unter wo andere katzen sind. die soll und darf nicht allein bleiben. und bitte nicht einfach raussetzen.. das mit dem sofort verschwinden klingt etwas danach.. das ist nicht nur strafbar sondern auch für eine 7 wochen alte katze das todesurteil wenn sie nicht glück hat und schnell einen anderen menschen findet

Woher hast Du ein 7 Wochen altes Kätzchen? Das gehört noch für mindestens weitere 5 Wochen zu Mutter und Geschwistern.

Einzelhaltung von Kitten ist grausam! Zudem bist Du noch stundenlang nicht da!

In gewisser Hinsicht muss ich mich Deiner Mutter anschließen: Gib das Kätzchen schleunigst weg, in artgerechte Haltung.

Gegen die Einsamkeit suche Dir menschliche Freunde.

Sorry, aber für mich passt das hinten und vorne nicht.

Ich fasse zusammen:

Du bist 19, Schülerin, bleibst offensichtlich immer wieder zuhause, um dein Katzenbaby zu beschützen, willst ausziehen (mit welchem Geld?), deine Mutter ist NIE zuhause ...

Du hast ein 7 Wochen altes Kätzchen (s. Kommentare @margotier und @palusa), das in deinem Zimmer wohnt, du säuberst mehrmals (!) täglich das Katzenklo? Wieviel frisst sie denn, dass sie so oft muss?

Ach so, genau, und deine Mutter will jetzt, dass du dieses Katzenkind auf die Straße beförderst. Was genau stimmt mit dir und bei euch nicht?

  1. Ein Kitten von 7 Wochen gehört zur Mutter, nirgendswo anders hin!

  2. Wenn du das Tier nur aus Einsamkeit und Langeweile hast bin ich der Meinung deiner Mutter - sowas macht man einfach nicht! Wenn ein Tier ins Haus kommt hält man es artgerecht, das musst du wohl noch lernen...

Du bist 19,also Volljährig also darf deine Mutter dir dazu nix sagen...

Das ist nicht richtig. Sie lebt in der Wohnung/im Haus der Mutter - dort hat also die Mutter das Sagen, nicht die Tochter - egal wie alt diese ist!

0

Was möchtest Du wissen?