Mutter will, dass ich eine Vespa fahre, ich aber will eine 125er...?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin 47 Jahre, habe zu meinen 16-ten Geburtstag eine VESPA PX 80 bekommen, mit dem Versprechen an meine Mutter (meinen Vater gab es da schon nicht mehr), dass ich mir mit 18 keine "große" Maschine kaufe. Den Roller habe ich heute nach 30 Jahren immer noch, war noch nie abgemeldet. Irgendwann hab ich mir gebraucht einen 125-er Motor gekauft und reingeschraubt (Baugleich), und darauf einen 177 ccm Polini-Satz mit größerem Vergaser und Angleichuing der Überströmkanäle aufgesetzt (Kosten inkl. verstärkter Kupplung, neuen Simmerringen und verstärkten Lagern), sind dabei 17 PS rausgekommen. 

Der Hinweis von Holgerholger ist nur zum Teil richtig. Ne Vespa hat 10 Zoll Räder, die sind auf Feldwegen z.B. unangenehm, aber wer´s drauf hat, hat damit sogar mehr Spaß. Unschlagbar ist der Zusammenhalt. Googel mal in Deiner Stadt nach "Vespaclub oder Vespafreunde". Stammtische, gemeinsame Ausfahrten, Grillfeiern sind Dir sicher -  siehe

www.vespaclubregensburg.de

Und mit meinen 17 PS steh ich keiner 125 hinterher, abgesehen von der Endgeschwindigkeit, weil eine Vespa halt doch ein Windschild ist, aber dafür bekommt man auch keine nassen Schuhe, und kann dank Front- und Heckgepäckträger locker für eine Woche Urlaub packen, oder besuch uns bei unserem Sommerfest (nähe Regensburg), kannst ja Deine Mutter mitnehmen.

Da bekommst Du einen ersten Eindruck über die "Vespaszene". Übrigens Vespa uns Harley´s vetragen sich bestens, weil die Tradition und nicht die Geschwindigkeit im Vordergrund steht.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhandkuss
09.05.2016, 23:06

Ich fahre bereits seit (fast) 31 Jahren die gute alte PX 200. Habe dafür damals extra die Klasse 1 gemacht. Fahre mittlerweile bestimmt das 7. oder 8. Modell (immer die PX 200), insgesamt mindestens (nachgerechnete) 600.000 km.

Hast Du den 177 cm³ Polini Satz eintragen lassen? Besitzt Du demnach den Motorrad-Führerschein? Der PX-Motor lässt sich zwar (meist) problemlos umrüsten. Doch ohne Eintragung und vor allem ohne passenden Führerschein wäre mir die Sache zu riskant!

0

Die Vespa mit ihren kleinen Rädern ist ziemlich instabil, du sitzt drauf wie auf einem Küchenstuhl. Ein Motorrad klemmst du zwischen die Beine, das gibt mehr halt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch deine Sache was du fährst, was ist das denn für eine Mutter die dir ihren Willen aufzwingen will? Soll sie sich doch eine Vespa kaufen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
08.05.2016, 13:59

Oder die Tochter kriegt gar nichts - Noch hat die Mutter zu bestimmen.

0

Wahrscheinlich möchte deine Mutter gern eine Vespa haben. Ich hatte eine Vespa vor vielen, vielen Jahren und kann deine Mutter also verstehen.

Du hast sicherlich gute Gründe für eine 125er. Leg sie deiner Mutter dar und überzeug sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du willst ne 125er,. Mutter ne Vespa.
Fährste ne 125er Vespa,  hab ihr beide was ihr wollt ..........  ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
07.05.2016, 20:09

Also wenn du ne 125er Vespa mit einem 125er Nakedbike wie der 125 Duke vergleichst spricht für die Vespa

- Style
- ist sehr praktisch (immer trockene Füße, Gepäckfach, Möglichkeit große Gegenstände im Fußraum zu transportieren)
- sehr guter Wiederverkaufswert/Werterhalt

dagegen spricht

-Sicherheit.

Ein Roller ist auf Grund seiner Bauart (kleine Räder, tiefer Druchstieg und damit wackeliger Rahmen, Schwerpunkt sehr weit hinten )  für nen Anfänger viel schwerer zu beherrschen als ein Nakedbike. Das ist in schwierigen Situationen wie ner Vollbremsung oder einem plötzlötzlichen Ausweichmanöver schon gefährlich. 

Außerdem verleiten der Style und die Bauart des Rollers dazu mit wenig oder ohne Schutzkleidung zu fahren.

0

Schon mal deine Mutter gefragt, warum sie von der Vespa überzeugt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Piaggio baut auch 125er Vespas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfbiene
07.05.2016, 13:57

tut mir leid, habe ich vergessen zu schreiben: hätte gern ein Motorrad

0

Es gibt auch Vespas mit 125 ccm....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfbiene
07.05.2016, 13:54

hab aber eher an ein Motorrad gedacht...

0

Nimm eine 125er Vespa dann hab ihr bei was davon  den alle 125er sind doch nur Roller die nur so aussehen wir Krafträder aber nichts davon können  . 

125er sind keine Motorräder das sind eher Kleinkraft oder Minibikes mit den magern 15PSchen  .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckt euch die Zweiräder gemeinsam an und teste sie - ev eine gute Beratung und  dann sieht man weiter. Dein Mutter hat dir bestimmt gesagt, warum ihr ein Vespa lieber ist. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?