Mutter will auswandern , ich aber nicht

11 Antworten

Wer hat das Aufenthalstbestimmungsrecht? Der kann bestimmen, wo du dich aufhälst! Aber du könntest mit der Mutter sprechen, ob du bei deinem Vater/Grosseltern, oder Wohngruppe in Absprache mit dem Jugendamt unterkommen kannst.

Schwierige Situation. Aber ob deine Mutter das will oder nicht ist eigentlich egal. Du bist 16 und kommst somit wenigstens teilweise über dein Leben bestimmten. Da wäre das Internat eine gute Lösung oder (das hat ein freund von mir gemacht) der ist zu seinem bestene freund gezogen. die wohnen jetzt zusammen, zumindest bis die den abschluss haben

Das habe ich auch in Erwägung gezogen , aber ich kann mit ihr nun wirklich nicht verhandeln.

0
@nicoleunso7

musst du mal mit ihr reden. weil die schule in einem anderen land beenden ist echt schwer und ohne abschluss kommst du auch nicht weit

0

Hallo Nicole, ich glaube nicht, dass du die Schule in Australien versieben würdest! Ich sehe eher Schwierigkeiten, wenn du zu deinem Vater ziehst, der ja offenbar nicht unbedingt Interesse daran hat. Du scheinst dich mit deiner Mutter gut zu verstehen, sprich alles noch einmal mit ihr durch, sag ihr deine Ängste. Und wenn sie dein Abitur nicht abwarten will, dann ist es besser, ihr geht schnell. Dann hast du nämlich mehr Zeit, in Australien Fuß zu fassen! Alles Gute

Danke für deine Antwort , jedoch ist etwas unklar: Sie möchte nicht nach Australien , sondern in ein Land im Osten. Da müsste ich die Sprache neu lernen und ich denke , das würde schon einen gewaltigen Unterschied machen. Zusätzlich verstehe ich mich mit ihr momentan gar nicht. Sie geht nicht auf meine Vorschläge ein und droht mir , falls ich sie hindern würde , wäre es aus , dann könne ich sie als Mutter Vergessen.

0
@nicoleunso7

Dann sage ihr das sie machen kann was sie will. Sie soll dich aber nicht mit hineinziehen. Zudem hätte es für deine Mutter auch Vorteile wenn du hier in Deutschland bleibst. Da sie Allein weniger kosten hat und somit finanziell weniger Risiken hat. jedoch klingt es fast so als hätte sie keine Lust allein auszuwandern, daher sollst du mit.

0
@nicoleunso7

In ein Land im Osten würde ich auch nicht mitgehen! Bleibt also das Leben beim Vater oder vielleicht hast du ja eine gute Freundin? Bei uns haben öfters Freund unserer Kinder längere Zeit gelebt. Hat uns allen gefallen!

0

Hm aber geht das gesetzlich? Bei Freunden einziehen?

0

Muss mein Vater im Studium weiterhin Unterhalt zahlen?

Hi.

Meine Eltern haben sich vor 2 Jahren geschieden. Ich lebe derzeitig bei meiner Mutter.

Ich habe seit Juni meinen FOS-Abschluss und möchte dieses Jahr im Oktober anfangen zu studieren, ist mein Vater während meines Studiums weiterhin dazu verpflichtet Unterhalt für mich zu zahlen? Oder nur bis das Studium anfängt?

Meine Mutter ist auf jeden Fall auf das Geld angewiesen, da sie noch viel ab zu bezahlen hat, was aus der Eher hervor geht und er verdient auch genug, weigert sich jedoch zu zahlen (nur bei mir, bei meiner Schwester nicht). Ich arbeite nebenbei zwar, aber das Geld reicht auch nicht (Nebenjob, 2x die Woche).

Soll ich mir einen Anwalt holen (bin 18 Jahre alt)? Meine Mutter hat bereits einen wegen der Scheidung.

...zur Frage

Wie mach ich meine Mama glücklich?

Also zu aller erst ich bin 17 und mache gerade Abitur aber nicht weil ich es von mir selber aus machen will, sonder wegen meiner Mama.

Meine Mutter legt sehr sehr viel Wert darauf was andere Leute von ihr und ihrer Familie halten, deshalb wollte sie halt das ihre Kinder (ich und meine Zwillingsschwester) Abitur machen, da das ein angesehener Abschluss ist, jedoch liegt mir das garnicht, ich hab hab große Probleme in der Klasse etwas zusagen, oder überhaupt mit anderen/fremden Leuten zu reden und außerdem bin ich in Mathe so schlecht, dass meine Versetzung gefährdet ist.

Ich hab schon öfters versucht mit ihr darüber zu sprechen, dass ich kein Abitur machen will und ob ich nicht auf ein Berufskolleg wechseln kann, oder eine Ausbildung anfangen kann aber nein, ihrer Meinung nach machen das nur die dummen Leute was meiner Meinung nach definitiv nicht stimmt.

Meine Mutter wurde früher schon von der Familie meines Vaters stark gedemütigt und sogar vor meinem Vater bloßgestellt(von dem Rede ich garnicht, mein 'Vater' ist ein mieses Aloch), den juckt das natürlich nicht. Meine Eltern streiten halt auch sehr oft, weil mein Vater sich fast jeden Tag betrinkt und mir und meinen Geschwistern naja schon Angst macht und uns bedroht.

Ich hab meiner Mutter vorgeschlagen zur Türkei zu ziehen , da lebt ihre Familie, ohne den A* von Vater aber bei Türken ist es nichts tolles sich von dem Mann, als Frau zu trennen (wissst ihr wie ich das meine? , so im sinne von : Eine Frau muss zuahuse das tun was der Mann will und daft sich gegen ihn nicht wehren). Aber sie sieht es einfach nicht ein, was für ein schlechter einfluss er für und ist und will halt hier in Deutschland bleiben bis wir unser Abitur fertig haben und das werde ich zu 100% nicht schaffen (ich meine das wirklich so).

Was soll ich tun, soll ich mir drei Jahre lang Abitur machen, ohne zu wissen was mein Vater noch tun wird oder soll ich nochmals versuchen mit ihr zu reden.

Und noch ein Problem ist noch dass meine Mutter nicht versteht das ich das Abitur nicht schaffen kann, und immer wenn ich über einen Abbruch reden will sie nur sagt das ich keine Lust habe und mehr nicht.

Dank, schon alleine für das durchlesen!

...zur Frage

Meine Mutter will auswandern was soll ich tun 😭

Ich lebe bei Mutter, bin 20 Jahre alt und meine Mom will dieses Jahr ende Oktober auswandern da sie momentan sehr viele Probleme mit den Amt hat. Zu meinen Vater habe ich nicht so Kontakt. Ich möchte noch Schule oder Ausbildung machen und auch mal studieren. Wie soll ich das bitteschön das alles hinkriegen. Kann mir da das Bafög Amt weiterhelfen, wie soll ich bitteschön so schnell eine Wohnung finanzieren. �

...zur Frage

Findet ihr mein Vater hat Recht oder ich?

Hi,

Also, wir wollten eigentlich heute schwimmen gehen...meine Mama, ich, Papa und mein großer Bruder (28), der aus dem Ausland zu Besuch ist. Aber mein Bruder ist seit dem ersten Tag krank und heute Morgen hatte er fast 40 Grad Fieber. Da hat mein Vater gemeint er kann ihn in dem Zustand nicht alleine lassen (meine Mutter ist nicht seine Mutter, daher ist mein Vater der Hauptkümmerer)

Meine Mutter wäre mit mir schwimmen gegangen oder meinte ich soll mit Freunden gehen aber dann hatte ich schon keine Lust mehr. Ich finde es etwas übertrieben von meinem Vater wegen eines fast 30 jährigen zu Hause zu bleiben, ich meine der hat die Grippe, was kann man da groß machen. Und er ist es gewöhnt, sich von Kindesbeinen an um sich selbst zu kümmern, weil seine Mutter ihn ziemlich vernachlässigt hat (ist psychisch krank) und mein Papa mit uns ja in einem anderen Land gelebt hat. D.h. als Kind musste er auch schon alleine klar kommen, dann wird er es ja wohl jetzt erst recht.

Findet ihr ich habe Recht, dass man ihn hätte alleine lassen können? Mein Bruder hat mitbekommen, dass ich sauer mit Papa war und meinte sogar "Ihr könnt ruhig alle gehen, ich komme klar"

...zur Frage

omg, wir wollen auswandern

also meine familie und ich wollen auswandern, wissen aber noch nicht so genau wohin. habt ihr gute tipps? am besten etwas was nicht so teuer ist :) es soll warm sein ODER ein land wo man russisch spricht. :pp

...zur Frage

Auswandern alleine mit 16

Hallo! Kann ich einfach so mit 16 auswandern in ein Land welches ich kenne und meine halbe Familie dort ist? Ich habe genug Geld um mein Leben zu finanzieren auch ohne Arbeit. Ich würde bei meinem Cousin wohnen und nichts machen nicht zur Schule gehen etc. und mein Leben weiterführen und dann mit 18 eine eigene Wohnung kaufen . Ist das machbar? Würde ich Stress mit der Polizei oder dem Staat kriegen? Ich würde ja nichts mehr mit DE zu tun haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?