Mutter wandert aus. Soll ich zu Vater ziehen, oder zu Verwandten? Wie ist es besser für mich?

2 Antworten

Wenn dein Vater dich unterstützt ist es doch super. Er ist dein Vater, wieso musst du so lange überlegen?

Weil mir das ganze so seriös vorkommt. Ich weiß auch nicht. Man hat mir soviel schlechtes über mein Vater erzählt, dass ich das vertrauen zu ihm verloren habe. Aber er ist ein total netter Mensch. Die Familie von der Seite meiner Mutter mögen ihn nämlich nicht. Bis auf mein Onkel. Er hat nichts gegen ihn.

0

Ja aber dir wird nicht viel übrigbleiben, denn deine Mutter ist meiner Meinung nach verantwortungslos und "wandert aus" obwohl ihr bewusst ist, dass du nicht arbeitest und nicht weißt was du tun und wo du leben sollst.

Wenn dein Vater doch helfen möchte, dann jst das ein gutes Zeichen, lass ihn dich doch unterstützn.

Denn lieber der Papa, anstatt die Verwandten. So denke ich. Natürlich solltest du es besser wissen.

Falls es nicht klappt und du dich doch nicht verstehen solltest, also mit deinem Vater. Dann kannst du immernoch anders handeln. İmmerhin bist du 21 Jahre alt. Und kannst nicht wirklich erwarten, dass jmd dir dein Unterhalt und dein Leben bezahlt. Daher wâre der Vater die beste Lösung furs erste.

Viel Glück

1
@Kraliiice

Da hast du recht. Danke :-) Er wollte mir erstmal die Stadt zeigen, damit ich am Ende eine Entscheidung treffe. Mein Freund meinte auch ich soll zu meinem Vater, weil die Lage dann einfach besser wäre (und näher zu ihm).

0

Am besten alleine !

Was möchtest Du wissen?