Mutter Wahrheit erzählen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du es ihr unbedingt sagen willst dann einfach gerade heraus "mama ich bin bisexuell" Entweder sie kann damit leben oder nicht Da du ihr kind bist eher schon. Ich habe das so gemacht und es war kein problem für meine mutter (bin auch 15/w)

Du solltest Dich tatsächlich mal mit Deiner Mutter zusammensetzen und Ihr von Deiner Neigung erzählen.Mach reinen Tisch,sie wird Dich bestimmt unterstützen,Du bist ja Ihr Kind und zu wem sollen Kinder denn sonst gehen wenn nicht zu ihren Eltern.Lg Retlawx

Nächste interessante Frage

Meine Mutter ist dauernd schlecht gelaunt...

warte auf den richtigen moment und erzähl ihr alles was du darüber denkst.. meiner meinng nach ist das das beste was du in deiner situation tun kannst... viel glück dabei <3 :D

Deine Mutter muss es eigentlich gelassen nehmen oder sie liebt doch nicht ;( ich bin auch lesbisch Habs meiner mim aber auch nicht gesagt und wurde in der Schule von Lehrer gemobbt deswegen ich verstehe sein Schmerz;(

Du kennst Deine Mutter am besten..wie steht sie grundsätzlich dazu? Wenn es Dir so wichtig ist, nehme sie in einer ruhigen Minute zur Seite und spreche offen mit ihr. Für eine Mutter ist es toll, wenn ihr Kind zu ihr kommt und offen über alles mit ihr spricht.

Ich bin devot und habe es meiner Mum vor sehr vielen jahren gesagt..sie akzeptiert und vorallem toleriert es, wie ich meine Beziehung lebe. Für eine Mutter ist nichts wichtiger, als zu wissen, dass ihr Kind glücklich ist. So sehe ich das zumindest.

Find ich nicht gut schließlich ist es ja nicht so das du gern lesbisch sein möchtest und es deswegen bist sondern weil es einfachgnetisch bedingt ist darum solltest du es ach als Fakt behandeln und deiner mutter einfach diesen nenen. "Mama, ich bin lesbisch!"

Was möchtest Du wissen?