Mutter von Katzen überzeugen?

7 Antworten

Nur, das eine Katze viel eher etwas von der Wohnungseinrichtung demolieren kann (oder die Tapete)... zwei Katzen ebenso.

Kaninchen und Hamster fristen ihr Dasein üblicherweise zum größten Teil im Käfig oder Außengehege.... Wohingegen eine Katze 24Stunden pro Tag durch die Wohnung/ durch das Haus läuft - und im günstigsten Fall jederzeit nach ins Freie kann.

Dennoch machen Katzen bewusst oder unbewusst eben auch die Einrichtung kaputt. Selbst wenn ihr jetzt (oder bald) die sanfteste Katze des Wurfes aussucht, so kann es sein das sie im Erwachsenenalter ihren Charakter etwas verändert. Durchaus normal. Auch Katzen verändern sich, so wie wir Menschen auch während unserer Entwicklung.

Hmm, was gehört alles zum "kümmern" dazu? Täglich mindestens ein Mal das Katzenklo /die Katzenklos reinigen. Täglich das Trinkwasser auswechseln und durch frisches Wasser ersetzen. Täglich mit dem Tier interagieren. Bei vermuteten Verletzungen umgehend zum Tierarzt (nicht erst "irgendwann"). Und und und...

Als Katzenhalter habt ihr viel Verantwortung zu tragen. Nicht nur für kurze Zeit (so wie bei einem Zwergkaninchen oder Hamster) sondern bis zu über 20 Jahre durchweg.

Habt ihr Töchter denn schon daran gedacht was mit der Katze mal wird wenn ihr alle drei in wenigen Jahren ausgezogen seid? Dann kleben eure Haustiere (eure, die ihr doch wolltet und die ihr euch mit dem Argument "wir kümmern uns komplett" erkämpfen wollt) an eurer Mutter (regelrecht).

Sie würden entweder bei mir bleiben wenn ich schon mein eigenes Geld verdiene, und sonst würde sie eine meiner Schwestern mitnehmen wenn sie auszieht.

0
@AffenCrime

Hmm, soweit der aktuelle Plan. Schön schön...

Allerdings: Angenommen die eine Schwester zieht mit ihrem Partner zusammen der Katzen hasst oder Allergiker ist. Weiter angenommen, die andere Schwester bekommt das einmahlige Angebot für unbestimmte Zeit im Ausland zu arbeiten. Dann fallen beide Schestern schon mal weg. Auch wenn aktuell die Zukunftspläne von euch Schwestern anders aussehen, man weiß nie was die Zukunft so mit sich bringt.

Somit bleiben dann noch du und deine Mutter. Du selbst musst dann also schon mal genug Geld für dich, deine Miete, die Nebenkosten und den Unterhalt der Katze verdienen (plus einen festen Betrag für Notfälle, also wenn dein Haustier mal zum Arzt muss.... das kann bei Katzen schon mal recht teuer werden).

0

Du hast doch noch deine Schwestern, dir dir zustimmen können, im Gespräch mit deiner Mutter.

Aber ich denke mal, geht ihr die Katzen besuchen, lässt sich deine Mutter sicher leichter überzeugen. Da sie dir schon mehrere Tiere bewilligt hat und du die gut versorgst, wird sie dir das auch bei den Katzen zutrauen. einzigster Unterschied ist, das Katzen eben im ganzen Bereich rumlaufen, Kaninchen und Hamster eher im Stall / Käfig. Meine damit, das z.b Hamster eben z.b in deinem Zimmer im Käfig wohnen. Katzen aber durchs ganze Haus, die ganze Wohnung laufen wollen. Die gesamte Familie also davon "betroffen" wird. Ausserdem muss man sich um Katzen recht lange kümmern, viele Jahre.

Dass sie durch die ganze Wohnung laufen ist auch eines det Hauptprobleme meiner Mutter, aber eigentlich hat sie von Grund auf nichts gegen Katzen, wenn wir bei Verwandten sind spielt sie z.B. auch immer mit deren Katzen

0
@AffenCrime

Ich denke mal, deine Mutter hat nix generell gegen Tiere. Sie hat dir ja auch schon einige erlaubt und gesehen, das es eben durch dich funktioniert. Also das du dich kümmerst. Deine Schwestern wollen sich finanziell beteiligen. Geht erstmal zu den Katzen, schaut sie euch an, redet dort und dann wird sich deine Mutter schon überzeugen lassen. So kleine Fellbündel, da kann sie garnicht Nein sagen :) Geklärt werden muss vorher eben, wer sich worum kümmert, Kosten wegen Tierarzt, Futter und sowas.

0

Hallöchen

Ich verstehe Euren Wunsch

Katzen und Hunde können aber sehr sehr alt werden

Oftmals 16 Jahre und mehr

Katzenbabys müssen erstmal sauber werden.....

Kaninchen oder Hamster sind natürlich unkomplizierter

Wir haben auch einen Hamster

Kann auch sein,die Katzen zerkratzen die Teppiche oder Möbel usw.....

Da wären die Eltern sicherlich nicht gerade glücklich

So etwas muss wirklich von der ganzen Familie akzeptiert werden

Denn sie laufen überall herum .....

Ich hoffe,Ihr findet eine Lösung,das alle glücklich sind

Schön ist es,wenn Ihr die Tiere selbst versorgt!!!!!!

Eltern zum Reiten überreden?

Hallo

Bitte lest es euch ganz durch ;)

Also ich möchte gerne Reiten. Das ist auch nicht das Problem, denn meine Eltern sind selber begeisterte Reiter und haben nichts dagegen. Jedoch haben wir 2 Isländer ( Die sind ja nicht so groß wie andere Pferde ) und auf denen Reite ich bisher. Aber wie gesagt sind Isländer nicht so begabt in Sachen springen, Dressur usw. aber das ist es ja was ich lernen möchte. Ich kann zwar die Grundlagen Galopp und Trab usw. aber ich möchte mich noch "weiterentwickeln". Ich weiß nicht wie ich das erklären kann. Aber auf jeden Fall hab ich meine Eltern schon einmal gefragt und sie sagten das das doch nicht nötig ist weil wir ja selber Pferde haben. Und wenn ich Reitunterricht nehme,dann verkaufen sie die Isländer.

End Situation: Wenn ich den Reitunterricht nehme, den ich schon EWIIIGG (EWIG) wollte,dann verkaufen sie die Isländer von uns.

WICHTIG: ich nehme keinen Unterricht bisher (den will ich ja unbedingt) und die Isländer sind alles für mich und ich werde sie nur über meine Leiche verkaufen

Sorry wenn das jetzt etwas arrogant oder Ungeduldig vorkommt aber ich sehe nicht wirklich eine Chance aus unseren Isländer noch was zu machen weil sie sich das schon fest angewöhnt haben, nur lockere Runden zu gehen

...zur Frage

Ab wann machen katzenbabys ihr geschäft?

Ich habe 2kleine Katzen von meiner anderen Katze und ich wurde gerne wissen ab wann. Sie das geschäft mache

Danke voraus

...zur Frage

Ist meine Katze depressiv und Einsam?

Hallo! Letztes Jahr ist uns eine kleine Baby Katze zugelaufen. Davor hatten wir schon 2 Katzen. Doch als sie uns zugelaufen ist, haben wir uns natürlich verstärkt um sie gekümmert. Um die anderen zwei haben wir uns jetzt nicht irgendwie besonders gekümmert. Das Verhalten meiner anderen Katze ist merkwürdig. Ich glaube sie fühlt sich vernachlässigt. Wenn wir sie streicheln möchten, Läuft sie weg. Wenn man mit ihr schmusen möchte, hält sie sich zurück. Ist sie Depressiv?

...zur Frage

Eltern von Softair überzeugen.... Aber wie?

wie durch meine letzte Frage ja bekannt wurde, möchte ich mit Softair spielen anfangen. Ich habe meinen Vater schonmal gefragt, er war aber nicht besonders einverstanden. Meine Mutter habe ich noch nicht darauf anesprochen. Weiß jemand wie ich sie, und meinen Vater davon überzeugen kann? LG

...zur Frage

wie kann ich mein freund überzeugen,dass wir eine katze auf probe zu uns nehmen?

mein freund hat eine allergie und wir haben die möglichkeit eine katze zu bekommen ich will unbedingt eine katze und will es paar tage austesten wie es mit seiner allergie ist und ob er sich bei uns wohlfühlt wenn er einverstanden ist mit probe und es keine probleme gibt dann will ich ihn behalten er soll mir meinen wunsch erfüllen wie kann ich ihn überzeugen?

...zur Frage

Ist das normal, dass Katzen nasse Nasen haben?

Hallo, meine Katze hat 4 Katzenbabys bekommen. Alle haben eine nasse Nase. Ist das normal? Bei meiner Katze ( 1 Jahr alt ) ist sie etwas braun.. Ist das auch normal? DANKE IM VORRAUS :D

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zur Anschaffung und Sicherheit im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?