Mutter von Haustier überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn deine Mutter keine Katzen mag, und Probleme mit den Haaren hat, hast du schon verloren. 

Das fängt schon mal damit an, dass man Katzen nicht einzeln hält (übrigens genauso, wie Kaninchen - wieso hattest du ein einzelnes Kaninchen?). Es müssten also mindestens zwei Katzen angeschafft werden.

Haaren tun alle Katzen. Dagegen hilft regelmäßiges Kämmen mit einem Furminator und tägliches Staubsaugen. 

Und Geld kosten alle Katzen. In der Anschaffung ab 100€ (Tierheimkatze) bis an die 1000€ (Rassekatzen). Danach bleibt sich´s gleich, weil ALLE Katzen Futter brauchen, Katzenstreu, Spielsachen, den Tierarzt.... . Ohne Tierarzt kannst du pro Katze und Monat etwa 50€ rechnen, Grundausstattung nicht mitgerechnet (mindestens 3 Katzenklos bei 2 Katzen, deckenhoher Kratzbaum, je eine Transportbox pro Katze, Näpfe (mindestens 2 pro Katze).... .

Besprich zuerst mit deiner Mutter, welche Tierart sie denn bereit wäre, zu halten, und dann erkundigt euch über artgerechte Haltung. Das Tierschutzgesetzt verpflichtet euch dazu. Und Einzelhaltung / soziale Isolation von den meisten Haustieren verstößt gegen die artgerechte Haltung, also gegen das Tierschutzgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnicht.

Jeder der Tiere mag und sich eins holt oder holen will,will das beste für das Tier,richtig?

Tja.Da ist schon der erste Fehler.Du willst nur eine Katze.Katzen sind keine Einzelgänger und Menschen oder andere Tiere können einen Artgenossen nicht ersetzen.Nur Katzen.Deswegen braucht man 2 Katzen.Und wenn deine Mutter schon alleine 1 Katze nicht will,wird es schwierig.

Nur Katzen die Freigang haben,müssen nicht zu 2 gehalten werden.Aber wir reden hier von Rassekatzem und nicht von Hauskatzen.Rassekatzen sollte man nicht raus lassen bzw. ein seriöser Züchter wird euch Katzen nicht geben die richtigen Freigang bekommen.

Und nun zum anderen Fehler.Du willst diese nackten Katzen?Bitte nicht!Diese Katzen kommen aus einer unseriösen Zucht.Denn welcher gute Züchter würde solche Katzen züchten?Diese Katzen sind nackt,ohne Schutz vor Sonne und Kälte...das ist Tierquällerei.

Und dann willst du noch wenig Geld für Katzen?Nee.Rassekatzen sind teuer.Bei einem seriösen Züchter geht es so ca. bei 600 Euro aufwärts.

P.S Kaninchen hält man übrigens auch zu 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich weiss zwar nicht wie alt du bist, aber du kannst als Argument nennen, dass es die sozialen Fähigkeiten des Kindes (von dir) steigert. Denn Tiere wirken sich Positiv auf die Entwicklung von Kindern und jungen Menschen aus.

Wenn sie zugestimmt hat, kannst du mal bei einem Bauern nach fragen, ob du eine kriegst. Die haben oft viele und desöfteren Würfe.

Und du kannst deiner Mama sagen, dass du 2 mal die Woche das saugen übernimmst. Vllt klappt es ja dann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandicorn4012
28.08.2016, 22:21

Danke! Bin übrigens bald 13

0

Was möchtest Du wissen?