Mutter vom Sex erzählen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lügen ist es nicht direkt. Zumindest sehe ich das so. Wenn du für dich entscheidest, dass du es für dich behälst, ist es in Ordnung, da du ja auch ein Recht auf Privat- und Intimsphäre hast. Andererseits kann es das Vertrauen deiner Mutter stärken, wenn du es ihr erzählst. Es ist ja immerhin nichts schlimmes. Ja, du hast keinen festen Freund. Meine Güte, blöd gelaufen, aber kein Weltuntergang, solange du nicht von einem Bett ins nächste hüpft. So gesehen gibt es keinen Grund zur Aufregung. Insbesondere, wenn du verantwortungsvoll mit Verhütung und Co umgehst. Entscheide es für dich, aber egal, wie du dich entscheidest, du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Ich hatte ein super Verhältnis zu meiner Mutter und ich habe es ihr nicht erzählt. Ich glaube aber, dass sie es geahnt hat.

In diesem Sinne ist das kein Verschweigen, den es geht hier ganz eindeutig um deine Privatsphäre. So schwer das einem als Elternteil auch fallen mag: man muss lernen die Privatsphäre seiner Kinder zu respektieren.

Deine Mutter hat im Grunde keinerlei Ansprüche darauf, darüber in Kenntnis gesetzt zu werden wenn du das nicht willst.

Allerdings musst du dich auch in ihre Lage versetzen: sie hat dich groß gezogen, sie hat dein mit Brei beschmiertes Gesicht abgewischt, deine ersten Schritte beobachtet und dich das erste Wort gelehrt. Es ist sehr sehr schwer, da einen guten Einstieg zu finden um über dieses Thema zu reden. Ich erinnere mich noch wie plump und hilflos meine Mutter dieses Gespräch mit mir angefangen und geführt hat... und ich kann nur hoffen, dass mir das bei meinen Kindern etwas leichter fällt.

Wenn du das Thema vom Tisch haben willst, befrei euch beide von dieser Last und sag einfach: Mama, wir müssen nicht über Sex reden. Ich weiß, wenn ich eine Frage oder ein Problem habe, kann ich jeder Zeit zu dir kommen und das werde ich auch tun. Aber einfach nur so drüber reden: das möchte ich nicht, sei mir nicht böse.

Und dann bleib auch dabei, man muss auch mit Müttern nicht über intimste Dinge reden, man sollte nur immer in der Lage sein, mit Sorgen zu seiner Mutter gehen zu können.

Deine Mutter ist nicht auf den Kopf gefallen, jede Mutter weis das ihr Kind früher oder später Sex haben wird. Willst du Wissen was deine Eltern im Bett treiben? Sowas erzählt man seinen Freunden aber nicht den Eltern. Naja und wenn du mal Schwanger werden solltest dann weis es deine Mum sowieso.

Also ich würde meine Mutter das nicht erzählen schließlich geht es ihr nichts an oder frage ich sie nach ihrem sex leben ? :D

Vlt. solltest du mal ungefähr sagen wie alt du bist .. das würde die sache einfacher machen

ich bin 18, und möchte keine Hilfe wie ich irgendwas beichten könnte oder so, es geht mir nur darum dass ich mein gutes Verhältnis zu meiner Mutter wahren möchte - das nur nebenbei.

0
@user2497

Meine Mutter setzt die Grenze für teeniemütter nicht an der Volljährigkeit :-D

0

Du bist 18 ...ich denke deine mutter wird schon drauf gekommen sein wenn du nur mit jaja antwortest und sie schon den verdacht hat Lg.♥

Was möchtest Du wissen?