Mutter vom Partner verlassen- was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man sollte hier mal klarstellen, dass er nicht dein richtiger Vater ist bzw. nicht von Anfang an da war, weshalb er sich nicht in die Erziehung deiner Mutter einmischen sollte, das führt einfach zum Konflikt der Erziehungsvorstellung deiner Mutter und von ihrem Partner ( oder auch Ex- Partner) . Jeder hat da seine eigenen Vorstellungen, aber es macht einen großen Unterschied, ob es nun dein leiblicher Vater ist oder einfach der Stiefvater bzw. der Partner deiner Mutter und meiner Meinung nach, spielt wie gesagt die Zeit eine Rolle, also seit wann er da ist etc. gerade in der Pubertät ist das mit der Erziehung schwer, kennen wir ja alle, wenn wir ehrlich sind ;) aber er hat sich in der Erziehung definitiv nicht einzumischen. Meine Mutter hat auch einen Partner und ich habe extrem was gegen den, aber ich lasse es ihn nicht spüren und solange meine Mutter glücklich mit ihm ist und er nicht denkt mich umerziehen zu müssen, soll es mir egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So grausam wie das jetzt auch klingen mag, aber die Beziehung ist am Ende. Das wirst Du akzeptieren müssen. Wenn der neue Partner Deiner Mutter die ganze " Wir wollen dich nicht"- schau drei Jahre schon mitgemacht hat, hat er wirklich alles versucht, bei Euch aufgenommen zu werden. Wie sehr ein Teenie einer solchen Beziehung zusetzen kann, habe ich am eigenen Leibe gespürt! Auch bei uns gab es Familientherapie! Lasst ihm Zeit, vielleicht findet er noch mal die Kraft, aber vorerst müsst ihr ALLE seine Entscheidung akzeptieren. Da nützt es auch nichts , jetzt auf der Jüngsten rumzuhaken, die wird dann nur noch sturer! Mama wird mit dem Verlustschmerz schon fertig, keine Sorge! Letztendlich würde sie sich als Mutter ja auch für ihre Kinder entscheiden. Also lasst ihr, ihren Schmerz, das wird schon wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann es verstehen das du zuerst nihct gut auf den partner deiner mutter zusprechen warst lenke deine mutter ab und während deine schester einen beauty tag macht mit deiner mutter könntest du ja zu den partner gehen und so euch ausreden bring dancsh auch deine mutter mit dann ist sie nihct ganz so aufgebracht weil sie entspannung hatte das wird sich sehr schnell regeln wenn ihr alle mithelft viel viel viel glück noch Lg nicole ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade, dass er aufgibt, obwohl ihr euch jetzt zu einer Therapie entschlossen habt. Gib ihm erst mal Zeit, über alles nachzudenken, er ist in einer Schwierigen Lage: er ist in eine bereits etablierte Familiensituation gekommen, hat also, im Gegensatz zu euch, nicht von Anfang an dazugehört. Zudem hat er auch noch eure Ablehnung zu spüren bekommen und dennoch drei Jahre "durchgehalten".

Lass ihm ein paar Tage Zeit und dann bitte ihn noch mal um ein Gespräch. Hüte dich aber davor, etwas zu versprechen, dass deine Geschwister womöglich nicht einhalten (können)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. red erstmal mit deiner Mutter

2.Sag deiner Schwester das das einfach nicht geht sie soll sich gefälligst entschuldigen

3.Lad den Partner deiner Mutter ein und regelt alles

VIEL GLÜCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte dich aus der Beziehung deiner Mutter raus.

ich würde mir mal die 14 jährige Schwester vorknöpfen ob sie noch ganz knusper ist.

Wie kann man nur so egoistisch sein und der Mutter den Partner nicht gönnen ?

Sorry, aber ist meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht deine Beziehung, misch dich nicht ein... aber unterstütze deine Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annasteele
30.08.2012, 09:00

mag jetzt komisch klingen aber darf ich trotzdem das wochenende über weggehen? ich bin ab freitag immer bei meinem freund und auch dieses we ist bereits völlig durchgeplant. ich will wirklich nicht egoistisch klingen

0

Hi :-)....du solltest dich in deren Beziehungsproblem nicht einmischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deiner ******* Schwester und red mit ihr wieso sie so eine scheissse macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?