Mutter verschlammt wichtige Unterlagen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wichtige Unterlagen demnächst in einem sortierten Ordner in Deinem Zimmer aufbewahren. Wenn es Deine Unterlagen sind, dann würde ich zukünftig auch selbst die Verantwortung für die Aufbewahrung übernehmen, dann kann Dir auch nichts wegkommen.

Ob Deine Mutter beim Groß-Reine-Machen alles weggeschmissen hat, können wir Dir natürlich auch nicht sagen. Wenn ja, dann müsstest Du wichtige Dokumente erneut bei den zuständigen Stellen anfordern.

Erstens suchen, an den Unwahrscheinlichsten Stellen zuerst.

Zweitens bei deiner Ausbildungsstelle nachfragen, ob das irgendwie zu Regeln geht. Ich weiß ja nicht was weg ist, aber du kannst nur Versuchen dir alles neu zu besorgen.

Und wenn es dir peinlich ist, deine Mutter als Grund zu nennen, mach eine alte schwer Demente Oma daraus, die deine Unterlagen zum Feuermachen in der Badewanne benutzt hat, oder ins Klo gestopft hat.

Drittens verstaue demnächst deine Unterlagen "Muttersicher" In einer Kiste unter dem Bett, oder so.

Es ist nicht richtig, dass deine Mutter solche Unterlagen einsaut und einfach mit Schlamm verunreinigt. ... Du meinst sicherlich "verschlampt"

Ich würde sagen, du beginnst das Suchen. Zusammen mit deiner Mutter, vielleicht kann sie den Ort der Verschlammung im Gedächtnis rekonstruieren.

Der Ort der Verschlammung befindet sich in den unauffindbaren Sümpfen des Vergessens, soweit ich mich erinnere..

1

Was möchtest Du wissen?