Mutter verbietet nackt zum CSD zu gehen – was nun?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

In diesem Falle meint deine Mutter das wahrscheinlich nur gut.
Ich weiß ja nicht, ob du schon mal richtig auf dem CSD warst, aber da wird man auch ab und an mal sehr angegrabscht... 
Ich fände das wohl eher uncool. 
Aber du kannst machen, was du willst, solange du nur innerhalb der CSD-Region die Klamotten aushast und ansonsten, an diesem Tage doch eher Kleidung trägst.
Jenachdem welches Bundesland das ist, stellt es nämlich zumindest eine Ordnungswidrigkeit dar.

Mit 19 sollte man die Reife und die Selbstständigkeit haben,zu entscheiden was mach möchte.Du musst es Ihr ja nicht erzählen wenn Du Sie kränkst.Ich rate Dir mit wenigstens einem Freund dahin zu gehen,und wenn Du es willst,machs.Denn,später kriegst vielleicht Hemmungen und noch später fragst Dich,habe ich überhaupt gelebt.Liebe Grüße

Du bist 18 und kannst tun und lassen was du willst. Also kannst du es auch tun.

Aber gewissermaßen kann ich deine Mutter auch verstehen, dass sie nicht will, dass du so auf den CSD gehst, denn wenn ich einen Sohn hätte fände ich es als Vater/Mutter auch peinlich, wenn mein Sohn nur in eienr Unterhose bekleidet auf so eine veranstaltung gehen würde.

Auf der anderen Seite sieht man ja genau so viel nackt eHaut wenn man im Schwimmbad ist. Das wäre übrings auch ein gutes Argument welches du deiner Muter nennen könntest, dass es nicht so schlimm ist.

Gruß

Was möchtest Du wissen?