Mutter verbieten boxen!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht könnte deine Mutter mal mit einem Trainer sprechen und sich das Training ansehen um zu verstehen, dass es ein Sport ist und keine Geraufe. Verständlich ist es, dass sie etwas dagegen hat, aber sie sagt ja selbst, es ist IHRE Angst. Schade wäre, wenn die deinem Interesse im Wege stünde. Anell

Vielleicht sollte der Trainer mal mit Deiner Mutter reden. Denn der wird schon dafür sorgen, daß Du dabei nicht verletzt werden kannst.

Ich kann sie verstehen. Du bekommst ja ständig auf die Mütze. Und beim Boxen muss man mit Langzeit-Folgen rechnen. Da hätte ich auch was dagegen.

Was möchtest Du wissen?