Mutter überzeugen (Katze)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das nicht noch länger versuchen, denn Katzen sollten nicht alleine, sondern immer mindestens zu zweit gehalten werden, vor allem dann wenn sie nur im Haus leben sollen. Katzen sind nun mal keine Einzelgänger, auch wenn noch immer leider viele Leute der Meinung sind.

Wenn eine Katze ins Haus kommen soll, so müssen alle, die da leben, auch damit einverstanden sein, denn sonst ist es weder für die Menschen, noch für die Katze schön, denn Katzen merken schnell einmal, ob sie geliebt oder nur geduldet sind.

Du müsstest Deiner Mutter erst mal beweisen, dass Du Verantwortung übernehmen kannst, also peinlichste Ordnung und Sauberkeit in Deinem Zimmer und auch sonst wäre es gut, wenn Du Deiner Mutter Arbeit im Haushalt abnehmen würdest, z.B. Geschirr abwaschen und Küche sauber machen. Müll wegbringen und was da noch so alles möglich ist.

Ich kann Deine Mutter gut verstehen, denn Katzen machen nicht nur Arbeit, sondern sie beanspruchen auch ne ziemliche Menge an Zeit und zwar von Deiner Mutter und Dir, vorausgesetzt, dass auch Du die Katze mit Fressen und Wasser versorgst, wozu auch das tägliche Abwaschen der Fress- und Wassernäpfe zählt. Weiter müssen die Katzenklos täglich gereinigt werden. Und jede Katze möchte auch spielen und beschäftigt werden und dann auch noch schmusen. Hast Du für all das auch genügend Zeit?

Alles, was ich hier an Arbeiten aufgezählt habe, ist solange zu erledigen, so lange die Katze lebt und nicht nur ne Weile oder so lange die Katze für Dich noch interessant ist. Dann können Katzen gut auch mal 20 Jahre und älter werden und Du ziehst vielleicht wegen Schule oder Studium an einen anderen Ort und wo bleiben Deine Haustiere dann?

Ich würde an Deiner Stelle den Wunsch nach ner Katze zurückstellen, bis Du alt genug bist, ne eigene Wohnung hast und eigenes Geld verdienst, denn Katzen kosten Geld und nicht nur für Futter oder Katzenstreu, sondern auch für den Tierarzt. Ueberlege Dir das lieber 2x und dränge Deine Mutter nicht noch länger, denn ich denke nicht, dass es viel bringen wird.

Eine Katze wird mindestens 15 Jahre. Wo bist du dann? 

Lass es sein wenn du ein eigenes Heim hast kannst du das machen

Was möchtest Du wissen?