Mutter spioniert mich im Internet aus, Ideen für "Konter" gesucht

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier der Text:

An alle Mütter, die das lesen: Ich kann nichts dafür, dass deine Gleichung mit dem Kinderglück am Ende nicht aufgeht und du dir das nicht eingestehen willst. All deine Projektionen in dein Kind, funktionierten nur solange, solange ich Kleinkind war. Du hattest deinen Spass, du musst langsam lernen, deinen Lebensinhalt in dir selbst zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstell ein passwort bei deinem laptop, und sag deiner mutter dass das nicht okay ist. das recht auf privatsphäre hat man übrigens auch als minderjähriger ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verknüpfe doch dein Add-one mit einer Shutdown.bat, also so, dass deine Mutter das bleiben lässt, da sondt andauernd der Rechner herunter fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenes Konto in "Gast." umbenennen, mit Passwort versehen. Den Punkt bemerkt sie nicht. Ein neues Konto erstellen was den Namen von dem alten Konto trägt.

Deine Mum wird Stunden lang deine "Spuren" suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hätte hätte Fahrradkette" oder "Schade schade Schokolade". Dies noch ergänzt mit einem Halblustigen Satz wie: "Heute nicht!" oder "Probier es doch morgen noch mal!".

Falls du ganz lustig bist, kannst du auch noch etwas fieses einbauen: "Ihr Windows-PC funktioniert nicht mehr, bitte starten sie den Computer neu." Da sie sich auf Facebook nicht alleine registrieren kann, denke ich, dass sie wirklich den Rechner neu starten würde. :D

Gruß und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschlüssel deinen PC doch einfach mit truecrypt und aus is damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr und probiere es nicht mit Add-Ons

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loluser95
27.06.2013, 21:50

Tut mir leid, das ist mir nicht kreativ genug.

0

Was möchtest Du wissen?