Mutter schmeißt mich raus (18 Jahre). Welche Wohnung muss ich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

sie muss dir Unterhalt in Höhe eines konkreten Betrags geben (ca. 670€) und davon kannst du dir dann aussuchen, was du willst - denn du musst damit dann auch haushalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noob0078
01.06.2016, 11:36

Muss ich von den 670€ die Wohnung zahlen oder ist das für essen und zum Leben? Autoversicherung und co?

0
Kommentar von Noob0078
01.06.2016, 12:19

Siebtest die ganze Zeit dass sie die Miete direkt an den zahlt und mir dann 200€ gibt und ich schauen muss wie ich lebe und von den 600€ hat se gelacht

0

Hey,vor langer Zeit war ich auch in deiner Situation und ich kann dich gut verstehen. Ich würde dir empfehlen die suche in eigene Hände zu nehmen. Du kannst daran nur wachsen!ich wünsche dir viel Erfolg und kraft!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir ein Zimmer in einer WG. Sie muss für eine angemessene Unterkunft aufkommen. Werde du aktiv und lass dir nichts andrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?