Mutter reagiert total über und erwartet zu viel?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

harte worte einer tochter....

ich weiß nicht, ob ihr schon immer ein schwieriges verkältnis hattet, aber würde meine mutter aus dem ruder laufen, würde ich versuchen, ihr aus ihrem tief herauszuhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es klasse, dass Du Dir solche Gedanken machst. Das ist alles andere als selbstverständlich. Aber ich stimme Dir zu, wenn sie mit sich selbst unzufrieden ist, dann wird sie mit allen materiellen Dingen der Welt auch nicht zufrieden sein. Was Du aber machen könntest wäre, wenn wie mal wieder jammert: frage sie, was sie schönes erlebt hat diese Woche. Wenn sie sagt "nichts" dann glaub ihr das nicht. Irgendwas muss es geben. Ich glaube sie braucht nen Schubser zurück. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ein guter Psychologe ihr da weiterhelfen könnte, wenn sie eine Therapie nicht selbst akzeptieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr guter Beitrag! Ob du deine Mutter allerdings noch ändern kannst, wage ich zu bezweifeln! Kümmere dich um dein Leben und deine Zukunft und ziehe aus, sobald du finanziell dazu in der Lage bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in erster Linie einmal mit Deinem Vater über das Problem reden, vor allem deshalb, da ansonsten evtl. Deine Entwicklung gefährdet ist. Da leider aus Deinem Schreiben das Verhältnis zu Ihm nicht klar ist, wäre die Frage zu klären, ob Du das bekommst was für Deine Zukunft nötig ist. Tatsächlich kannst Du nur etwas dagegen machen, wenn es zu Deinem Nachteil ist - gemeint ist damit grundlegendes. MfG und Kopf hoch;) Ob sie dann glücklich ist, wenn sie Fehler eingesehen hat steht auf einer anderen Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?