Mutter rastet voll aus wegen Alkohol

7 Antworten

Kann die Reaktion deiner Mutter absolut nicht nachvollziehen. Damit mystifiert sie lediglich den Alkohol und motiviert dich damit indirekt mehr zu trinken. Verstehe einfach nicht weshalb alle Eltern so ein Geheimnis aus Tabak und Alkohol machen. Irgendwann sind die Kinder alt genug um an das Zeug zu kommen oder es sich zu kaufen, dann wird meist heftigst über die Strenge geschlagen. Wenn man aber offen damit umgeht ist das in der Regel deutlich besser.

Ja kann sie. Da sie, als Mutter, für die Sicherheit und Gesundheit verantwortlich ist. Außerdem wird sie sich um dich Sorgen machen. Du solltest mal ein ruhiges Gespräch führen und fragen warum sie so gegen Alkohol ist.

Viele haben schon unangenehme Überraschungen mit Alkohol oder durch betrunkene Leute machen müssen. Daher reagieren manche Menschen so, weil sie selbst schlechte Erfahrungen gemacht haben. Spätestens wenn du, Monate nach einer Durchzechten Nacht, feststellst das ungewollt schwanger bist, wirst du das verstehen. Denn den Samen und das Baby des Jungen hast du dann, aber den Namen, Adresse und Unterstützung von ihm, wohl ehr nicht.

Verurteile sie nicht pauschal wegen der Harten Reaktion.

Sie kann ihn dir verbieten. Du bist noch nicht volljährig. Es wäre am Besten wenn du keinen Alk trinkst. Schadet nur deiner Gesundheit. Durch den Alk ist schon viel Leid geschehen.

Ist es okay dem Partner Alkohol zu verbieten?

Mal angenommen, er würde nicht oft trinken und auch nicht zu viel (ja ist immer relativ) ... würdet ihr eurem Partner das verbieten? Ich finde das ist wie wenn man den Partner wie ein Kind behandelt. ..

...zur Frage

Trink ich zuviel alkohol (;-;)?

Ich trink immer nach der arbeit 1 Liter Starkbier(10,5%)

Und noch 2-3Flaschen Salvator Bier (8%)

Ist das schon zuviel?

...zur Frage

Alkohol%Grenze ab 16?

Mein Kollege hat gesagt man darf mit 16 Wein, Sekt, Bier. ABER man darf keinen Wein mit mehr als 11 % Alkohol trinken.

Stiimt das?

...zur Frage

Alkohol am 16. Geburtstag. Mutter überreden?

Hallo Leute,

Ich werde in meinen 16. Geburtstag im Sommer reinfeiern (ca. noch 3 Monate). Hab schon überlegt mit ungefähr 35 Personen zu feiern, und auch schon eine passende Location im Sinn. Soweit ist meine Mutter noch einverstanden. An meinem 16. möchte ich natürlich auch Alkohol anbieten. Das Problem: Meine Mutter stellt sich vollkommen quer! Ich habe nicht vor mich mit meinen Gästen krass abzuschießen, dennoch gehören mindestens ein paar Kästen V+ oder so dazu. Und um Mitternacht ein Gläschen Sekt. Eine krass geile Party ganz ohne einen einzigen Tropfen Alkohol? Einfach Nein! Aber was kann ich tun? Ich habe schon das Gespräch mit ihr gesucht, aber sie bleibt stur. Zum Glück habe ich noch ein paar Monate bis zu meinem Geburtstag...

Ich bräuchte also ein paar Ideen wie ich meine Mutter überreden kann. Ich bin dankbar für jeden einzelnen Vorschlag oder jede Anregung :)

...zur Frage

darf ich als auftraggeber bauarbeitern verbieten, alkohol zu trinken

ich trinke keinen alkohol, meine frau nicht und wir haben zwei kleine kinder.

jetzt sind arbeiten am und im haus angesagt, und die jungs trinken so vier bis fünf pullen bier am tag.

kann ich das verbieten?

danke

...zur Frage

Kennt jemand ein Bier ohne Alkohol was ich in der Schwangerschaft trinken darf?

Hallo,

Ich bin in der 18.Woche Schwanger und heirate bald. Da meine Familie gerne Trinkspiele spielt will ich nicht einfach zugucken, bei Alkoholfreiem Bier ist ja immer noch Restalkohol enthalten also gibt es en Bier komplett ohne Alkohol?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?