Mutter Polin -> doppelte Staatsangehörigkeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entscheidend ist, was das polnische Staatsangehoerigkeitsrecht hierzu sagt. Da in Polen aber das Abstammungsprinzip gilt, spricht einiges dafuer, dass du auch die polnische Staatsangehoerigkeit besitzt. Es waere sogar moeglich, dass die polnischen Behoerden gar nichts davon wissen (weil du diesen moeglicherweise nie gemeldet wurdest) und du dennoch polnische Staatsangehoerige bist. Eine nach dem Abstammungsprinzip durch Geburt erworbene Staatsangehoerigkeit geht schliesslich nicht grundsaetzlich verloren, nur weil man die standesamtliche Registrierung versaeumt.

Ob du einen polnischen Pass hast oder nicht, ist hierfuer natuerlich voellig unbedeutend. Ein Pass ist lediglich ein Indiz fuer die jeweilige Staatsangehoerigkeit (kein Beweis!). Hat man hingegen keinen Pass, bedeutet dies noch lange nicht, dass man auch die betreffende Staatsangehoerigkeit nicht besitzt. Sehr viele Menschen - ob nun in Polen oder in Deutschland - besitzen keinen Reisepass und sind trotzdem deutsche oder polnische Staatsangehoerige.

Hallo, nach Rücksprache mit dem polnischen Konsulat wurde mit definitiv bestätigt, dass ich Pole bin auch wenn ich keinen polnischen Pass besitze. Ich besitze also deutsche wie polnische Staatangehörgkeit.

Vielen Dank!

0

Du hast zur Zeit nur einen deutschen udn keinen polnischen Pass.

Damit bist Du auf jeden Fall deutsche.

Ob Du zusätzlich Polin bist, kannst Du ja mit einer Anfrage bei der Botschaft feststellen udn Dir auch einen Pass ausstellen lassen.

Aber ich würde solche Kreuze solange nicht machen, wie ich keinen entsprechenden Pass zeigen kann.

ich wundere mich immer welchen Stress sich die Leute um den Pass machen.

Man ist doch das, was einem die Kultur der Eltern und die Umfeld beim aufwachsen mitgiebt. Bei mir "nidersachse aus der Heide"

Der pass ist mir egal. gib mir einen, der mir die gleichen Rechte gibt wie der deutsche udn es ist OK:

Was möchtest Du wissen?