Mutter nicht von alleine gesagt als ich meine Tage bekam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ich hab nie verstanden warum man da so ein Theater macht. Ich hab zwei ältere Schwestern, habe mit 11 meine Periode bekommen und wusste wo alles steht... Ich hab keine Hilfe gebraucht und habe es meiner Mutter nicht direkt gesagt. Ist doch alles halb so wild. Als ich dann deswegen ziemlich Bauchweh hatte, hab ich es ihr gesagt und sie hat mir - ganz Mama eben - eine Wärmflasche gemacht.

Du sollst ja ein Vertrauensverhältnis haben und dich an sie wenden wenn du Rat brauchst... wenn das bei der Periode nicht der Fall ist, dann ist das eben so.

Mach du dir mal kein schlechtes Gewissen deswegen. Warum solltest du mit jemanden - auch wenn es deine Mutter ist - über deine Periode reden, wenn du das Bedürfnis dazu gar nicht hattest? Es ist ja nun auch nicht so, das Jungs unweigerlich über ihren ersten Samenerguss mit dem Vater reden müssten.

Frag deine Mutter doch einfach, ob sie da irgendwie enttäuscht ist und wenn ja, wie du hättest wissen sollen, das ihr das so wichtig gewesen wäre. Dann seid ihr konstruktiv im Gespräch und alles wird gut werden.

Ja hast Recht! Dankeschön für die schnelle Antwort.

1

Was möchtest Du wissen?