Mutter nervt wegen Drogenkonsum?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist ja sicherlich volljährig, nehme ich an. Und dein Drogenkonsum hat glücklicherweise ja keinerlei schädliche Effekte (bis auf den Umstand, dass dadurch dein "deutsch kaka ist"). Deshalb kannst du sie ja am einfachsten dadurch überzeugen, dass du ihr in Erinnerung rufst, dass du ja schließlich nach dem erfolgreichen Studium einen gutbezahlten Job bekommen hast. In diesem bist du ja trotz - man munkelt gar "gerade wegen" - deines Drogenkonsums die Karriereleiter hochgeklettert, hast ein großes Haus, ein schnelles Auto und die Frau deines Lebens gefunden. Du engagierst dich ehrenamtlich und sorgst fürs Alter vor. Sie wird sicher froh sein, dass du dir vorgenommen hast, spätestens in 2 Jahren komplett clean zu werden, weil ihr dann ja Kinder plant. Mensch, kleine, drogenfreie Enkelchen. Wie kann Mutti da noch was sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leisewolke
09.07.2017, 18:27

@Zyrober: so hat mir das noch keiner erklärt. Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich mir das Zeug auch zugeführt. So bleibt nur  Hauptschule, abgebrochene Lehre, und Hartz 4. Und das mit der Karriereleiter, dem grossen Haus, dem schnellen Auto und den tollen Frauen kann ich mir dann wohl auch abschminken? ;-)

0

Sag ihr einfach das du damit aufhörst,zumindest mit LSD und XTC oder es zumindest nur selten machst um mal was anderes zu machen oder um über dich was heraus zu finden oder whatever. Belese dich dazu noch ein wenig im internet und erläutere deiner Mutter das es nicht so schlimm ist wie sie denkt, dazu benutze deine Informationen über die du dich erkundigt hast, denke sie wird dich dann mehr in Ruhe lassen und sag ihr vielleicht danach das sie dir damit nicht mehr so auf die Nerven gehen soll, aber umgangssprachlich und nett ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter macht sich halt einfach nur Sorgen um deine Gesundheit, aber diese sind ja unberechtigt :) vielleicht solltest du LSD nicht mehr in Ihrer Gegenwart nehmen !!! Aber viel Spaß noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon mit Statistiken und Studien probiert? Erkläre ihr die Vorteile, aber ignoriere die Gefahren auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Mami nicht recht hat, ist es Zeit für dich von Mami zu lösen, und deine eigenen Wege zu gehen, in Selbstverantwortung!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Folgen des Konsums sind aber schon erkennbar...

Nur weil etwas anderes eventuell schädlicher ist, macht es deine Drogen nicht besser und auch nicht legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?