Mutter möchte das ich Ausziehe aber ich bin zu Jung was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine 14jährige kann man nicht einfach vor die Tür setzen. Geh zum Jugendamt, sie sollen sich da einschalten.

Je nachdem, was bei den Gesprächen mit Dir und Deinen Eltern herauskommt ,darfst Du in Betreutes Wohnen ziehen oder zu Verwandten - was Dir lieber ist.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnologKing70
27.06.2017, 13:12

Und dann verklagst du sie noch auf einen fetten Unterhalt, das hat sie verdient!

0
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:15

Das wäre schon sehr Sinnvoll und such zeimlich gut

1

Du sagtest du kannst nicht mit deiner Mama reden sie denkt sowieso sie macht alles richtig.... Mit deinem Vater reden ?

Vielleicht hast du ein besseren Bezug zu ihm ? Vielleicht mit deinen Großeltern darüber sprechen. 

Und wenn du dich echt nicht wohlfühlen tust und es nicht mehr aushalten kannst es gibt Stellen an die du dich wenden kannst.

Ich weiß du wolltest sowas nicht lesen aber Probleme lösen sich wenn man darüber redet sonst kommt man nicht weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der pubertät sollten beide seiten bei streitigkeiten einen klaren kopf behalten, damit so was nicht eskaliert.

ohnehin geht das nur, wenn du auch mitmachen würdest und es eine geeignete möglichkeit, z.b. bei großeltern geben würde. ansonsten sind eltern mindestens bis zur volljährigkeit, ggf. auch länger bis zum ende einer ersten berufsausbildung, ihren kindern gegenüber unterhalts-verpflichtet. ob sie es wollen oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:12

Ich versuche ja mit ihr zu reden aber sie will einfach nicht...

0

wo ist dein Vater? wenn er woanders wohnt, wäre es eine möglichkeit eine zeitlang bei ihm ein zu ziehen? was meinst du mit "für sie richtig tun"?

du hörst dich älter an als 14. du hast wohl schon einiges mit deiner mutter erlebt?

rausschmeissen kann deine mutter dich nicht. das jugendamt ist wohl in so einem falle zuständig. da kannst du anrufen und um einen termin bitten. wie schnell du von dort unterstützung bekommst kann ich dir nicht sagen.

gibt es sonst familienangehörige oder gute freunde wo du eine zeit lang unter kommen könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:16

Mein Papa wohnt bei uns aber er ist fast nie da wegen arbeit und deshalb bekommt er auch kichts mit

0

Melde dich beim Jugendamt und rede mit denen darüber .. Die würden dich vllt in eine wg stecken .. aber frag doch vllt erstmal bei deiner restlichen Familie nach zb. Tante, Onkel etc... vllt nehmen die dich auf .. und dann merkt vllt einen mum was sie falsch gemacht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter scheint  stark  überfordert zu sein, oder zumindest arg genervt. Da sie auch nicht sich reden lässt ist auch nicht grade angetan, die Situation zu klären. Besteht eine Möglichkeit, das dein Vater da vermitteln kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:20

Denke eher nicht

0

Hm.
Also das Verhalten von ihr klingt nicht gut. Aber du stellst dich ziemlich ins brave Licht, als ob sie von sich aus abdrehen würde.
Wenn ich ein Kind hätte, welches Alkohol trinkt (mit 14!) und nicht auf mich hört, dann wäre ich auch verzweifelt. Nicht so gemein, aber ich würde mir auch Hilfe holen wollen.
Bist du dir sicher, dass sie gesagt hat, dass sie dich hasst? Der Text sieht so aus, als hättest du ihn aus Wut geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:19

Ja hat sie auch schon öfzers aber wie schon in einem unterem Kommentar das ist schon länger her und das tu ich nicht mehr weils kein Sinn macht und davon weiss sie kichts also kann man es damit nicht verbinden

0
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:20

und ich weiss das das nicht gut und unnötig mit 14 war aber da wusste ich einfach nicht mir anders zu helfen

0
Kommentar von xCynthiax
27.06.2017, 13:26

Sie scheint ziemlich überfordert zu sein. Ich denke da muss professionelle Hilfe ran ^^

0

Ja, sorry, aber was sagt denn dein Papa dazu?

Wenn du mit deiner Mutter nicht sprechen kannst, dann ist dass das Eine - Oder kannst du mit deinem Vater etwa auch nicht sprechen?

Das wäre natürlich dann bitter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:14

Ich rede mit ihm aber er checkt es nicht und sagt das ich es nicht übertreiben soll und kicht so über sie reden soll da sie ja angeblich alles für mich tut sie tut das was ihre verpflichtung ist und mehr nicht  sie ist einfach zu stur

0

Mit 14 kommst du höchstens ins heim..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn es stimmt, dass du mit 14 alkohol trinkst und dich ritzt, kann ich verstehen, dass sie verzweifelt ist..

dann machst du es ihr aber auch nicht leicht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiixx0202
27.06.2017, 13:17

Tu ich ja schon länger kicht mehr aber das weiss sie auch kicht weil sie ja gar nicht darauf achet

0

Was möchtest Du wissen?