mutter mit 44?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

44 ist - auch laut meiner Frauenärztin - grenzwertig. Die Natur zeigt uns schon selbst die Altersgrenzen bis wann Frauen noch Kinder kriegen können. Mit 44 ist das normalerweise noch möglich. Aber in dem Alter zählt wirklich jedes Jahr und es wäre dann eine Risikoschwangerschaft. Außerdem muss sie sich ihr Leben lang um das Kind kümmern, was nicht nur eine körperliche, sondern auch eine finaz. Belastung darstellt. Wenn Deine Mama gesund ist und der Frauenarzt ihr nicht von einer Schwangerschaft abrät, ist sie nicht zu alt. Entscheidend ist aber dass sie kein Kind mehr will, was verständlich ist und was jeder (egal wie alt eine Frau ist) akzeptieren sollte...

Nein, sie ist nicht zu alt. Ich kenne viele Mütter die 40 sind und auch ein 3 Jähriges Kind oder so haben. Das sollte sie für sich entscheiden. Wenn deine Mama 60 ist, wäre das Kind dann auch alt genug um auf sich selbst acht zu geben. :) Ich fände es definitiv nicht zu alt, auch wenn es immer Risiken bei einer Schwangerschaft in dem Alter gibt. :)

1.-ja meiner meinung nach zu alt aber das muss jede familie selber wissen 2.-die frage ist total sinnlos weil angenommen alle sagen hier ne nicht zu alt und so weiter muss das deine mutter entscheiden des sie muss das kind 9 monate in ihrem bauch rumtragen und sie alleine muss die ganzen schmerze aushalten

Es gibt Frauen, die werden mit 50 nochmal Mutter. Wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht, kann sie noch ein Kind bekommen ( ist dann allerdings eine Risikoschwangerschaft).

Allerdings sollte sie sich fragen, ob sie damit leben kann, dass es später heißt "Na, bist Du mit Oma unterwegs?"

zuuuuuuu alt?

Mir wäre es zu alt.

Wenn Dein Geschwisterchen erwachsen wäre, würde Deine Mutter ja schon Rentnerin sein.

meine mutter starb nach meiner geburt, mit 43 jahren.

mein vater war 63 und rentner als ich auf die welt kam. er starb da war ich 14.

manche dachten er sei mein opa. aber:

auch wenn ich ne ganz andere kindheit hatte, als die meisten, freue ich mich des lebens.

heute bin ich 29 und mein vater wäre schon 93, wenn er noch leben würde. und mutter 73, die ich nie kannte.

0

ich würde da viellicht auch an das kind denken. bei normalen menschen lebt die mutter noch wenn man selbst schon über 40 oder sowas ist. stellt euch doch mal die situation vo dem kind vor , wenn es in die grundschule geht, ist seine mutter 50, und die mütter seiner freunde nichtmal 30. wenn das Kind gerade mal 20 ist, gibts es seine mutter vieleicht nicht mehr,..... ich finde des nicht gut für das Kind,.... seine mutter ist so alt wie die Oma von seinen Freunden... vielleicht auch mal kurz darüber nachdenken

Wie freundlich du bist :) wir können gut nachdenken sag das mal lieber denen die mit 50 noch mutter werden :)

0

Ganz schön Oberflächlich und unsinnig Deine Aussage!

Was für eine Rolle spielt es denn ob man in der Grundschule eine 50jährige oder eine 30jährige Mutter hat? Es gibt sehr viele Frauen die mit über 40 Mama werden. Wichtig ist nur dass sie das Kind wollen, gesund und fit sind... wie wäre es denn wenn nur blonde, blauäugige, 1,70m Frauen Kinder kriegen sollten, weil ja sonst die anderen Kinder lästern könnten?

0
@McLory

ne aber es wäre schön wenn das kind seine mutter noch möglichst lange hatt und die mutter nicht schon stirbt weil sie 80 ist während was kind geade mal 15 oder 20 ist

0

Ihre Bedenken sind begründet...Stichwort Risikoschwangerschaft. Und wer weiß ob sie in 20 Jahren noch so fit ist wie mit 44? Deine Mutter wird auch nicht jünger..

schön wäre aber, wenn es klappt ;-)

ich finde, sie sollte es tun, wenn sie es möchte.

meine mutter hat 10 kinder geboren und ist leider mit 43 nach meiner geburt gestorben.

und auch hat sie vor den lebenden kindern 7 im 7.monat verloren.

mein vater war, als ich zur welt kam, 63.

ich habe meinen vater gehabt bis ich 14 war und meine mutter nie kennengelernt.

trotzdem finde ich es schön zu leben, auch wenn ich ne ganz andere, nachdenkliche kindheit hatte.

und ausserdem kann deine mama ja alt werden, wissen tut es keiner.

vielleicht klappt es ja noch, bei manchen geht es bis 50.

meine älteste schwester war 15, als ich auf die welt kam.

wie dein alter is, da schriebst du ja nix zu.

Beste Frage hier :DD

Also es kann ja auch sein,dass sie als Begründung dafür,dass sie keine Kinder mehr haben will gesagt hat,dass sie schon zu alt ist. Die wenigsten wollen mit 44 noch Mutter werden aber rein körperlich wäre das noch möglich.

Ich denke auch, dass Deine Mutter zu alt dafür ist. Sie soll ihr Leben jetzt genießen und froh sein, dass Du aus den Windeln bist.

jap es wäre ne Risiko Geburt und Baby könnte sie verlieren in den ersten Monaten oder bei der Geburt gäbe es kompliktationen

ich würde denken.. wie alt bin ich wenn mein kind so alt ist wie ich.. also wäre dann deine mom 88 wenn dein geschwisterchen dnan 44 is.. ich find das geht noch.. is zwar bisschen komisch so.. weil mit 16 is keine mom dann 60... und in dem alter sind manche schon oma

Was möchtest Du wissen?