Mutter meint ich wäre nicht ihr Kind & sie wolle mich nicht.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, bin auch 15 und hab so etwas ähnliches erlebt bei mir war das etwa so wie bei dir nur das das meine mutter zuerst mit meinem vater und mit meiner schwester gemacht hat und nachdem die beiden ausgezogen sind hat sich das selbe bei mir gemacht ca. 4 jahre lang .. Am besten bleibst du cool und versuchst was mit deinem vater zu regeln auch wenns schwer fällt .. so welche leute haben eine psyche krankheit ich wollte es bei meiner mutter auch nicht erst glauben.. musst halt die lage abschätzen kann auch sein das deine mutter nur eine phase hat .. aber bei mir bzw. meistens ist es keine phase .. naja war eine kleine antwort kannst gern zurück schreiben ^^ rechtschreibung und grammatik ist mir um diese uhrzeit egal Deutschland spielt ^^ :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht reagiere ich über, aber ich würde für eine Weile zu meiner Freundin gehen. Vielleicht auch mal für längere Zeit da übernacht, einfach nur weg von deiner Mutter. DAS IST NICHT NORMAL! Hol dir Hilfe. Von irgendjemandem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallohallohey
30.06.2014, 22:35

Zu einer Freundin kann ich nicht..

0

Verstehen kann ich, dass deine Mutter am Wochenende ausflippt. Wenn dein Vater schon ein Frühaufsteher ist, dann kann er doch auch wenigstens einmal in der Woche das Frühstück für die ganze Familie herrichten. Dafür sollte er sich nicht zu fein sein. Immerhin macht das deine Mutter die ganze übrige Woche. Und dann wäre sie auch am Wochenende besser gelaunt, wenn sie nicht ganz so früh raus muss. Frühstück machen ist keine Frauensache!

Dass sie aber dich ausgeguckt hat, um ihre schlechte Laune an jemandem - außer ihrem Mann - auszulassen, ist heftig. Sagt dein Vater denn dazu gar nichts? Soweit dürfte das Anschweigen der Eltern dann nicht gehen, wenn ein Kind als Einziges darunter zu leiden hat. Sprich mit ihm und fordere ihn auf, mit deiner Mutter zu reden, dass das so nicht geht.

Und das nächste Wochenendfrühstück macht entweder dein Vater oder eins der Kinder. Die Mutter ist nicht eure Bedienstete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohh das tut mir leid für dich.. kein kind sollte soetwas von den eltern hören.

es kingt als ob deine mutter mit etwas total überfordert ist.. gut bei dem was du schreibst ist es schon hart wen man nicht einmal richtig ausschlafen kann. anscheinend muss sie zulang, zuviel zurück stecken. das ist mein verdacht.

nehm dir das bloß nicht zudoll zu herzen, das ist nicht gut. notfalls geh für eine weile zu einer freundin, tante, oma.. was auch immer.

bishen auszeit tut euch beiden mal gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?