Mutter meines Freundes will uns auseinanderbringen- Was sollen wir tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

rede doch einfach mal mit ihr und frag sie warum sie was gegen dich hat. schließlich hast du ja nix getan was irgenwie das berechtigt was sie gerade abzieht. sie ist auch nur ein mensch und ich denke sie kann einfach noch nicht loslassen. sie will glaub das ihr junge sich mehr auf sie fixiert oder sich mehr um seine tochter kümmert. ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau aber einfach mal zusammen setzten und reden hilft bestimmt ;) viel glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wirklich nicht, wie ich mich da verhalten soll, wenn die Mutter in meiner Gegenwart ganz auf einmal unbegründet schlecht über mich redet wie z.B. sie gibt mir die Schuld daran, dass er im Moment nicht mit ihr redet oder nicht jedes Beziehungsdetail mit ihr bespricht, sagt Dinge wie "das macht sie mir auch nicht sympathischer " obwohl ich daneben stehe und droht ihm mit irgendwelchen Sachen. Ist das nicht Erpressung ? Ich weiß nicht ob da Reden im Moment was bringt oder ob man einfach abwarten soll. Was meint ihr dazu ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich liegt es eher daran das sie eine enge bindung zu ihrem sohn verspürt und dich als konkurenz sieht bzw. nicht akzeptieren kann das sie nicht mehr die wichtigste frau in seinem leben ist. das sollte er ihr aber klar machen und nicht du. glaub mir das ist kein seltener und schon garkein einzelfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir bleibt nichts übrig, als es zu ertragen BIS ihr euch endlich eine gemeinsame Wohnung leisten könnt. Dann kann sie euch NICHTS mehr, denk immer an diesen Tag und so wirst du es auch durchstehen! Viel Erfolg meine Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo mir geht es da leider genauso. Die Mutter meines Freundes macht mir das Leben auch schwer, weil sie mich nicht mag. Reden kann ich mit ihr nicht, denn wenn ich sie frage warum sie das tut und sich z.B. überall einmischt, dann zuckt sie nur mit den SChultern und sagt zu mir "du bist schließlich nur Gast hier" (denn auch er wohnt noch zu Hause. Gerade diese Gleichgültigkeit und ihr hohes Maß an Domminanz bringen mich auf die Palme und inzwischen hasse ich sie regelrecht. Mein Freund macht nix und genau das wird uns früher oder später auseinander bringen, dann hat sie ja was sie will. Ich glaube die "Richtige" für ihren Sohn muss man backen. Sie kann ihn eifach nicht los lassen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daisy00 02.07.2010, 03:47

mir geht es genauso, nur ist die Situation hier etwas anders ... Der Mutter meines Freundes geht es nicht ums Loslassen , sondern sie erwatet ( das ist meine Vermutung , aber danach sieht es es für mich aus?) eine Entlastung im Haushalt. Mein Freund muss ständig irgendwelche Hausarbeiten erledigen und wenn wir mal weggehen und was unternehmen wollen, wird ihm das zum Vorwurf gemacht. Ich kann kann mal kurz beschreiben , wie WE oft aussieht: zwischen 21 und 21.30 Uhr darf man den Fernseher nicht mal mehr auf Zimmerlautstärke aufdrehen,seine Mutter schleicht ab und zu am Zimmer vorbei und belauscht uns und droht uns damit , uns Sonntag morgens shr früh aufzuwecken ( sie schickt die Kleine ins Zimmer).... Und eines der schlimmsten Dinge ( meiner Meinung nach )ist dass sie die Tochter meines Freundes erziehen will und mein Freund selber als Vater nichts zu sagen hat... Das alles ist ein totales Chaos . Was kann man da tun?

0

Es gibt 3 Möglichkeiten, entweder ihr ignoriert das(könnte auf die Dauer schlimm werden), ihr versucht mit ihr zu Reden wieso das so ist oder was ganz unklug wäre, ihr trennt euch, aber dann hat sie gewonnen und bekommen was sie will und eure beziehung geht sie gar nichts an!!! Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand bringt zwei Liebende auseinander. Ignoriere die Mutter und lebe dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach durch da!gib ihr bloß keinen richtigen grund,dich nicht zu mögen.es gibt einen ganz tollen spruch für sowas: lächeln ist die eleganteste art,seinen gegnern die zähne zu zeigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an einen tisch setzen und sich aussprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lena5 17.05.2010, 01:50

ja,das wäre auch eine gute möglichkeit.frag gerade heraus,warum sie dich nicht mag.ich wette,sie ist einfach nur eifersüchtig,wie es viele mütter sind,wenn ihr "baby" eine neue freundin/einen neuen freund hat.

0

ich brauche mir das net zu lesen

lasst euch nicht auseinanderbringen, pfeifft auf die argumende der mutter. wenn ihr zusammensein wollt dann lasset es so bleiben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal, hat Dein Freund keine Eier, oder was soll das???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?