Mutter meines Freundes will uns auseinanderbringen- Was sollen wir tun?

9 Antworten

rede doch einfach mal mit ihr und frag sie warum sie was gegen dich hat. schließlich hast du ja nix getan was irgenwie das berechtigt was sie gerade abzieht. sie ist auch nur ein mensch und ich denke sie kann einfach noch nicht loslassen. sie will glaub das ihr junge sich mehr auf sie fixiert oder sich mehr um seine tochter kümmert. ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau aber einfach mal zusammen setzten und reden hilft bestimmt ;) viel glück :D

wahrscheinlich liegt es eher daran das sie eine enge bindung zu ihrem sohn verspürt und dich als konkurenz sieht bzw. nicht akzeptieren kann das sie nicht mehr die wichtigste frau in seinem leben ist. das sollte er ihr aber klar machen und nicht du. glaub mir das ist kein seltener und schon garkein einzelfall.

Ich weiß wirklich nicht, wie ich mich da verhalten soll, wenn die Mutter in meiner Gegenwart ganz auf einmal unbegründet schlecht über mich redet wie z.B. sie gibt mir die Schuld daran, dass er im Moment nicht mit ihr redet oder nicht jedes Beziehungsdetail mit ihr bespricht, sagt Dinge wie "das macht sie mir auch nicht sympathischer " obwohl ich daneben stehe und droht ihm mit irgendwelchen Sachen. Ist das nicht Erpressung ? Ich weiß nicht ob da Reden im Moment was bringt oder ob man einfach abwarten soll. Was meint ihr dazu ???

Was möchtest Du wissen?