Mutter macht sich über die Figur meiner Schwester witzig. Übertreibe ich?

7 Antworten

Traurig als Mutter über das eigene Kind zu lachen. Eigentlich sollte sie wissen, dass gerade Teenager sowas ganz schlecht verkraften, weil sie eh viel an sich zweifeln. Noch schlimmer, dass sie es nicht rafft wenn Du es ihr sogar offen sagst und sie das traurige Gesicht Deiner Schwester gar nicht bemerkt. Spätestens dann sollte man doch merken, dass diese Witze nicht gut sind.

Du kannst Deine Mutter ja mal fragen wie sie es finden würde wenn mal alle über sie lachen. Irgendwas gibt es sicher an ihr was sie nicht mag. Vielleicht graue Haare, Falten, Orangenhaut, schlaffer Bauch oder was auch immer. Im übrigen ist Deine Mutter auch nicht ganz unschuldig wenn Deine Schwester etwas Übergewicht hat. Eltern sollten ihre Kinder gesund und ausgewogen ernähren bzw. ihnen so eine Ernährungsweise beibringen auch auch den Spaß an Bewegung. Schön, wäre es ja, falls Deine Schwester sich nicht wohl fühlt, ihr dabei zu helfen statt über sie zu lachen. 

Sei da ruhig deutlich und lass Dir nicht einreden, dass Du übertreibst. Was wäre so schlimm für Deine Mutter es einfach zu lassen? Darauf zu bestehen über sein Kind zu lachen, obwohl es traurig dabei schaut und nicht mit lacht, ist ein echtes Armutszeugnis.

Wow, das ist echt mies. Grade mit 13 ist man ja eh schon so unsicher, was das Aussehen angeht.

Hast du mal mit deiner Schwester geredet?

Was sagt der Vater dazu?

Falls du überall auf Taube Ohren stößt, würde ich auf jeden Fall eine engere Beziehung zu ihr aufbauen und ihr Wertschätzung, Akzeptanz und Zuneigung entgegenbringen, damit sie das überhaupt von irgendwem er erfährt!

Und ich würde auf jeden Fall was sagen, wenn die so über sie reden und sie in der Nähe ist! Sie verteidigen, da sie selbst ist bestimmt nicht schafft alleine für sich einzustehen!

Ich habe selbst deine Schwester in dem Alter, die ganz extreme Probleme mit dem Selbstwertgefühl hat und da klappt es wirklich gut, mit mir als Vertrauter! Ich bin auch wesentlich älter als sie und es tut ihr total gut, jemanden zum Reden zu haben, denn Mama und Papa kann man ja nicht alles so wirklich anvertrauen, gerade wenn man in die Pubertät kommt!

Danke, ja versucht hab ich es, aber sie blockt immer ab. Ich hab zu ihr keine enge Bindung...Der Vater ist fast nie da. Er hat mal kurz geschumpfen, kriegt das aber nie wirklich mit...

0

Sowas dauert eben. Man kann nicht von heute auf morgen eine Bindung aufbauen. Bleib dran, melde dich regelmäßig bei ihr, plauder mit ihr über alltägliche Dinge oder unternimm was mit ihr und irgendwann ist das Vertrauen da und sie wird sich offen. Meine Geschwister finden es übrigens total cool, am Wochenende oder in den Ferien bei mir zu pennen. ;) Hast du deine ältere Schwester mal auf die Sache angesprochen?

0
@ninchens

Danke, meine ältere Schwester sagt dann manchmal, dass ich recht hab und geht dann einfach...hört aber nie damit auf. Manchmal reagiert sie genau wie meine Mutter und ignoriert mich. Manchmal kommt dann auch so was wie, dass die kleine zu fett ist und Sport machen soll...

0

Na toll. Wer so eine Familie hat, der braucht keine Feinde! Echt schlimm! Aber schön, das wenigstens du dir Gedanken machst und für sie da sein möchtest.

0

Du übertreibst überhaupt nicht! Ich finde es sehr gut, dass du dir darüber Gedanken machst! Es ist echt nicht in Ordnung von deiner Mutter. Sie scheint es vielleicht nicht böse zu meinen und kapiert vermutlich gar nicht, was sie damit anrichtet.

Aber versuche ihr klarzumachen, wie verletzend sowas ist! Deine Schwester wird das vielleicht nicht zugeben. Aber sowas sitzt schon tief, vor allem wenn man es immer wieder zu hören bekommt.

Sag deiner Mutter, sie soll etwas sensibler mit deiner Schwester und ihren Gefühlen umgehen! Denn sowas kann echt schlimme Folgen haben, zb dass das Selbstbewusstsein deiner Schwester leidet.


Meine Mutter ist sauer auf mich NUR weil sie Streit mit meiner Schwester hatte?! (Ungerechte Behandlung)?

Hallo! Meine Mutter hatte gestern Abend Streit mit meiner Schwester!(15) Grund: meine Mutter hat meine Schwester gebeten ihr ihr Ladekabel zu borgen weil meine Mutter ihres irgendwie nicht funktioniert hat und meine Schwester hat ihr daraufhin gesagt „Ja kauf dir doch selbst eins“ Und das hat meine Mutter danach ur traurig gemacht... Ich (13) hab damit absolut nichts zu tun, zu der Zeit war ich gerade im Bad und hab mich geduscht! Ich hab davon erst erfahren als ich hochgegangen bin, um meinen Eltern Gute Nacht zu sagen und meine Mutter hat mich einfach ignoriert und gesagt „lasst mich einfach alle in Ruhe“ Und ich hab dann so gesagt „Hä was ist jetzt los ich hab doch gar nichts getan“ Aber meine Mutter hat mich einfach abgeblockt ohne mir zu sagen was sie hat! (Mein Vater hat mir dann halt erzählt was los ist) Ich bin dann einfach runter in mein Zimmer gegangen und war richtig traurig! Ich mein was hab ich ihr jetzt bitte getan?? NICHTS! Und sie ist trotzdem sauer auf mich! Sogar auf meinen Vater! Heute Mittag hat sie einfach ihr Mittagessen mit in ihr Zimmer genommen und hat die Tür hinter sich zugeknallt.... Gerade eben hab ich versucht mit ihr zu reden! Ich hab ihr klar gemacht, dass ich es sehr ungerecht von meiner Schwester finde, dass sie das gesagt hat und das ich das echt nicht ok finde, aber ich hab ihr auch gesagt, dass ich mich von ihr ungerecht behandelt fühle weil ich nichts dafür kann und ich hab sie gebeten, mir wenigstens einen Grund zu nennen, weshalb sie mich jetzt bestraft! Aber wie erwartet hat sie mir eigentlich keine richtige Antwort darauf gegeben!

Ich verstehe es einfach nicht! Kann mir bitte jemand helfen was ich jetzt machen soll?! Ich mein, das ist doch total ungerecht!! Wie hättet ihr als Elternteil in so einer Situation reagiert? Wärt ihr auch auf beide Kinder sauer oder nur auf das eine oder auf gar keines? Bitte keine blöden Antworten!

...zur Frage

Was haltet ihr von dieser typischen Hausregel :Frauen müssen die ganze Arbeit machen?

Ich (16) wohne Zuhause mit meiner Mutter,meinen zwei älteren Brüder (18,24) und meine beide Nichten (1,9) zusammen. Meine Mutter hat leider Probleme mit dem Bein und hat deshalb Schmerzen beim gehen. Meine beiden Geschwister (26,25) wohnen nicht mehr bei uns Zuhause und deshalb muss ich sozusagen für meine Mutter sorgen. Ich muss alle arbeiten machen und sie unterstützen. Ich habe zwar kein Problem damit Haushaltsarbeiten zu machen nur leider nicht für meine Mutter. Sie behandelt mich manchmal total arrogant und ignoriert mich auch ohne Grund oder schaut mich immer so komisch an, herablassend oder als würde ich eine Belastung sein. Auch ist sie total unhöflich z.b wenn sie durch möchte sagt sie immer "Lass mich durch!" oder sagt sie nie Danke oder bitte.

Meine ältere Schwester macht mich immer an von wegen dass ich meiner Mutter nicht helfen würde,ich wäre faul, ... Dann kriege ich auch immer Ärger und meine Mutter wird wie eine Heilige behandelt.

Ok der erste Punkt ist zwar richtig, aber ich habe nun Mal meine Gründe. Und außerdem ist meine Schwester ja nicht mehr so oft bei uns Zuhause und kennt meine Mutter nicht so gut wie ich. Ich sehe meine Mutter mit ganz anderen Augen als sie. Und wenn ich ihr sagen würde,warum ich das tue,wäre es für sie kein Grund. Vielleicht ist das ja auch so,aber ehrlich gesagt für mich, ich will niemandem helfen der mich derart behandelt.

Ich wirke für manchen von euch jetzt sicher wie eine verwöhnte, undankbare und freche Teenagerin, ich bin schon dankbar für das was ich kriege (am meisten von meiner Schwester), aber so ist es nun Mal ... Ich würde zwar alles für meine Schwester tun oder alles geben,um eine Mutter zu haben,die mich liebt und mir das Gefühl gibt dankbar zu sein mich zu haben...

Ich finde auch,dass wir alle Zuhause nur helfen müssen und nicht nur ich oder nur die Frauen/Mädchen die ganze Arbeit machen sollen/müssen.

Was denkt ihr? ..

...zur Frage

Meine Schwester hat glaube ich psychische Probleme?

Hallo,ich bin 15 und habe eine kleine Schwester (6) seid ich klein bin habe ich heftigen Streit mit meinen Eltern,bzw. Mutter.
Meine Schwester musste leider ein paar streite mit ansehen zB wie mein Vater mir an den Haaren gezogen hat
Oder Streit mit meiner Mutter
Sie hört einfach nicht auf wenn man sagt hör auf nie!!!
Sie haut auch . Und wenn sie mit bekommt wie meine Mutter und ich eine mini Diskussion haben ist sie aufeinmal sauer auf mich.
Sie will immer provozieren..
Heute hatten meine Mutter und ich ein kleinen Streit und meine Mutter hat dann auf den Tisch geschlagen -meine Schwester hat dann die amgewohnheit einfach weg zugehen weil ihr das Zuviel wird..wir streiten jetzt nicht täglich aber ich denke paar Sachen waren zu viel.
Heute habe ich sie ein wenig in den Streit eingezogen Ich meinte das meine Mutter sie nicht unter Kontrolle habe und so
Ich weiß ja das das falsch war
Aber kann ich mich irg was tun es tut mir so leid aber manchmal gehst nicht anders...
Meint ihr ich kann irg was machen? Dagegen wie soll ich mich verhalten nach dem Streit wenn sie auch bisschen sauer ist und wie soll ich mit ihr reden wenn sie wieder rumschreit?

...zur Frage

Große Schwester ist aggressiv mir gegenüber.?

ich habe ein Problem was ich jetzt ca. 3-4 Jahre mit mir herum schleppe. Die Aggressivität meiner Großen Schwester. sie ist 14 und ich 13. Sie beleidigt mich bei jeder Kleinigkeit. Egal was ich tue ihr passt es einfach nicht. Ich denke, dass es an ihrer Pupertät liegt.

Sie macht sich über mich lustig, beleidigt mich als hässlich, meint ich hätte keine Freunde und wir manchmal sogar Handgreiflich. Wenn ich dann mal zu ihr sag das sie es lassen soll lacht sie noch mehr. Ich verspüre manchmal einfach Hass auf sie. Wenn ich es unserer Mutter erzähle hört sie mir zu, nickt und kommt mit nem komplett anderen Thema. Da ich auch reite, bin ich eigentlich den fast ganzen Tag im Stall um nicht bei meiner Schwester sein zu müssen. Aber langsam geht das nicht mehr. Ich habe echt die Nase voll. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Kann mir wer helfen?...

...zur Frage

Warum hasst meine Schwester (21) mich (13)?

Ich denke, dass meine sChester mich hasst... Ich weiß aber nicht warum. Meine Schwester ist Vietnamesin und kam erst mit 12 nach Deutschland, ich wurde in Deutschland geboren. Als ich 3 War, war meine achwester total nett zu mir, aber nur als ich 3 War, da war sie 12. Und an sowas kann ich mich auch nicht richtig erinnern. Dann fing es an, meine Schwester hatte tausende von ex Freunden und so, dann Fing sie an mich zu hassen, aber halt nur mich, aber meine Schwester schenkt meine 4 großcousinen ihre Aufmerksamkeit, Zuneigung und ihre Liebe. Meine Schwester zeigt mir gegenüber nur den Hass. Z.B. flogen wir alle als Großfamilie in den Urlaub für 6 Wochen, und ich dachte meine Schwester und ich würden uns näher kommen,, Was leider nicht geschah. Im Flughafen fing es schon an, sie behandelte mich wie ein schwarzes Schaf und sie machte nur Fotos oder Gemeinsam Dinge mit anderen. Sie befordert mivh immer, wir ich was zu tun habe. sie sagte zu mir dass ich mich nicht wie ein penner auf das bett liegen sollte und das vor anderen , ich habe mich so geschämt, aber dachte auch nur: ,,wie sollt ivh den liegen, wie eine perfekte prinzessin oder was?" Ja, tut mir leid dass das nir ein bwtt ist und ich nicht so perfekt bin wie du. vor allem, ich war in meinem zimmer. Und das schlimmste ist, ich kann mit niemanden darüber reden. Nicht mal mit meiner Mutter oder Freunden, die würden mir nicht zuhören, ernst nehmen oder auslachen...

...zur Frage

Bin ich Traumatisiert oder nicht?

Hi,

ich weiß es ist vielleicht eine echt doofe Frage, aber kann es sein das ich traumatisiert bin? Also es ist schon länger her. Meine kleine Schwester Ist kurz nach ihrer Geburt Gestorben. Ein Jahr später ist mein Opa gestorben. Der beste und einer der wichtigsten Menschen auf der Welt!(das ist 6 Jahre her) Ich war immer traurig doch je älter ich werde desto schlimmer wird es. Ich weine sehr oft. Ich Träume manchmal von den beiden und habe SCHRECKLICHE Angst vor dem Tod. Manchmal(oft) schaue ich in den Himmel und weine. Dan frage ich warum sie gehen mussten. Wieso sie gegangen sind und wie schlimm es ist usw. Ich habe ein kleinen Teddybär von meinem Opa und der kommt immer mit. Findet ihr das ist affig und ich übertreibe? Es belastet mich sehr! Ich habe mit keinem darüber geredet und kann es auch nicht. Bin ich Traumatisiert? Und kann ich was tun? (Mach ich eh nicht aus Angst sie zu vergessen)

BITTE BITTE ANTWORTET ES IST ECHT WICHTIG! Danke

Amy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?