Mutter liest Suchverlauf?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Geht gar nicht 91%
Ist ok 9%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist ok

Ich denke es kommt da auf viele Dinge drauf an, ob das okay ist oder nicht.

Ich denke aber zumindest bis zu einem gewissen Alter ist so etwas auf jeden Fall legitim. Das Internet ist kein ungefähricher Ort undje jünger man ist, desto mehr Verantwortung haben die Eltern. Das im Auge zu haben ist dann auf jeden Fall besser als alles ungehemmt laufen zu lassen. Dennoch ist es natürlich ein eingriff in die Privatsphäre und sowas sollte wohl überlegt sein. Vertrauen ist ja ebenfalls wichtig.

Geht gar nicht

Deine Mutter sollte mehr Vertrauen zu dir haben, solange du ihr kein Anlass gibst zur Vorsicht/Besorgnis. Vertauen ist gut Kontrolle ist besser sagt man, es sollte sich aber in Grenzen halten. Wenn du nichts zu verbergen hast, kann es dir aber auch egal sein. Ansonsten musst du eben jeden Tag den Verlauf löschen. ;-)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrungen
Geht gar nicht

Was du im Internet treibst, ist deine eigene Sache und bestimmt auch manchmal privat.

Es ist richtig, dass es im Netz durchaus Gefahren gibt, sowohl für dich (verstörende Inhalte), für deine Daten (Fake-Gewinnspiele, die persönliche Daten abgreifen) als auch für dein Gerät (Schadsoftware, die man sich auch beim Besuchen einer Webseite einfangen kann).

Dass deine Mutter sich Sorgen macht, ist verständlich. Aber statt dich zu kontrollieren sollte sie mit dir einfach darüber sprechen, welche Gefahren es im Internet gibt, warum sie gefährlich sind und wie du dich schützen kannst.

Sie sollte dich eher dazu befähigen, die Gefahren selbst zu erkennen, als dich zu kontrollieren.

Kommt darauf an wie alt du bist, jeder regt sich auf, dass Eltern sich mit den Medien der Kids nicht auseinandersetzen, meckern aber dann, wenn sie es tun.

So eine Kontrolle ist in meinen Augen, je nach Alter, völlig in Ordnung.

"Sich mit den Medien auseinandersetzen" bedeutet aber nicht, das Kind zu kontrollieren.

0
Geht gar nicht

Auch als Minderjährige Person solltest du deine Privatsphäre haben.

Aber Helikoptermütter überraschen mich immer wieder neuen Dingen...

Warum kann man seinem Kind kein Vertrauen schenken und die Entwicklung und Entfaltung des Kindes, natürlich unter Beobachtung nicht Kontrolle, einfach voranschreiten lassen?

Ein Eingriff kann bei Bedarf geschehen. Sollte aber keine Selbstverständlichkeit und vor allem keine Routine werden.

Was möchtest Du wissen?