Mutter Kind Kur-Deutsche Rentenversicherung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das läuft absolut falsch. Füll die Sachen NICHT aus, deine KK will nur die Kosten abwälzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es gibt KEINE Mutter-Kind-Kuren über die RV!!! Die haben gar keine Häuser dafür!! Die Unterlagen die du bekommen hast, sind zum Einreichen einer REHA und das ist was ganz anderes als eine Mutter-Kind-Kur, für diese ist IMMER die KK zuständig. Mach den Antrag über die Kurberatung, dann bekommst du die richtigen Unterlagen zugeschickt und wir helfen dir beim Atrag und beim Finden des richtigen Kurhauses!! www.kurberatung-friesland-geldern.de.tl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claudi7708
22.06.2011, 11:57

Vielen Dank für Deine Zeilen!Ich hab mich schon gewundert, warum dort Reha stand.Außerdem hab ich gegoogelt , nach Mutter Kind Kurhäusern von der RV,hab fast nix und wenn nur negatives gefunden.Vielen Vielen Dank!Ich mach ein Termin bei der Kasse aus.

0

Hallo,

wer soll in der Kur behandelt werden? Mutter oder Kind? oder beide? Wer steht ggf. im Vordergrund?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Fall übernimmt wahrscheinlich die Rentenversicherung die Kosten, sonst hätte dich die BARMER nicht zu denen geschickt. Bei uns war das auch schon so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuttaK
22.06.2011, 11:51

Bei einer Mutter-Kind-Kur ist IMMER die KK zuständig!! Die RV macht Rehas die zur erhaltung der Arbeitskraft sind. Außerdem hat die RV keine Mutter-Kind-Kurhäuser unter Vertrag!!

0
Kommentar von claudi7708
22.06.2011, 11:55

Und warum hat bei Euch die KK nicht die Kosten übernommen?

0

Was möchtest Du wissen?