Mutter in schlechter finanzieller Lage wie kann ich helfen?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und vom Staat kann sie wahrscheinlich auch keine Hilfe bekommen das sie ja Geld verdient (aber eben nicht genug) außerdem hat meine Mutter immer Schuldgefühle da wir (ich 15 bin ein Mädchen

Wurde schonWohngeld beantragt?

Wenn Deine Mutter zu wenig verdient, kann es sein, das sie ergänzende Leistung zum Lebensunterhalt beantragen kann.

stylingexpertin 02.01.2013, 15:27

Ich kann sie mal fragen aber wie ich weiß Kriegen wir sowas nicht , was für Voraussetzung müssen dafür erfüllt sein ??

0
johnnymcmuff 02.01.2013, 15:29
@stylingexpertin

Die Höhe des Verdienstes und die Personen die im Haushalt leben, aber deren Einkommen werden eventuell auch angerechnet.

Deine Mutter kann einfach mal zur Arge gehen und sich erkundigen.

0

Kindergeld für euch Kinder wird sie sicher bekommen und Geld von der Pflegeversicherung für ihren Bruder.

Mit 15 Jahren darst Du schon Zeitungen austragen, aber vor der Schule früh aufzustehen ist nicht so einfach. Davon könntest Du einen Teil abgeben und den Rest für Dich sparen.

Wenn Ihr vom Jobcenter oder Arge Geld bekommt, könnt Ihr auch von der "Tafel" sehr preiswert Lebensmittel bekommen. Man kann auch viel Geld sparen, wenn man z.B. Haushaltsgegenstände, Möbel und Kleidung beim Trödelmarkt billig einkauft. Es gibt auch noch viele weitere Spartricks, z.B. Energie sparen auch im Internet oder hier bei GF.

Was möchtest Du wissen?