Mutter immer alleine?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ☻

Schwierige Situation.

Es kann verschiedene Gründe haben, wie sie in die Situation kam und es gibt verschiedene Möglichkeiten, da wieder herauszukommen.

Allerdings immer mit dem Wissen im Hintergrund - es ist ziemlich sicher ein sensibles Thema für deine Mama. Womöglich möchte sie auch keine Hilfe. Allgemein wird das Selbstbewusstsein angekratzt sein, weil sie keinen Job vorweisen kann etc.

Daher könntest du versuchen, "heimlich" ein paar Aktivitäten einzuplanen. Wenn ihr Freund beispielsweise am Wochenende da ist, sie eher zuhause bleiben, dann könntest du die 2 animieren etwas zu unternehmen - ob spazieren, baden, Essen gehen, Kino, tanzen... damit sie raus kommt und unter Leute ist.

Auch du kannst sie animieren etwas mit dir zu unternehmen. Ob shoppen, spazieren, etwas zusammen malen/basteln/nähen... zusammen Film schauen... Zimmer umstellen... da fällt dir sicher selbst was Gutes ein :)

Es wäre vielleicht auch eine Idee einen Kurs anzufangen zusammen oder sie für einen für sich zu begeistern.

Oder ehrenamtliche Arbeit, so kann sie etwas Gutes tun und stärkt ihr Selbstwertgefühl, nebenbei hat sie zudem Kontakt zu anderen Menschen.

Aber im Endeffekt bist du das Kind und sie die Mutter. Sie tut schon etwas um es zu ändern. Vielleicht erscheint dir die Situation auch nur so, sie selbst nimmt es vielleicht gar nicht so schlimm wahr. Wenn es dich sehr stark belastet, dann sprich mit ihr darüber und ansonsten "motiviere" sie einfach am Ball zu bleiben bei der Arbeitssuche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder sollten sich keine Sorgen um Ihre Eltern machen müssen. Du kannst Deiner Mutter gar nicht helfen. Nur sie selbst. Fühlt Sie sich einsam? Und wenn Sie versucht eine Arbeitsstelle zu bekommen, dann ist sie auf einem sehr guten Weg. Unterstütze Sie dabei mit Worten wie: Mama, das klappt, Du weißt es nur noch nicht. Oder: Ich bin zuversichtlich. Du bist eine tolle Mama. Als Alleinerziehende hast Du Qualifikationen die Andere nicht haben. Nur Mut. Sie wird sich freuen, wenn sie sieht, dass es DIR gut geht, und das wird sie selbst auch anspornen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?