Mutter hat vater betrogen sie ist nicht mehr zu finden?

10 Antworten

Kalt werden und beide vergessen.
Sie verhalten sich beide Extrem! Kindisch.
Die können dir nichts mehr beibringen.
Dafür sind Eltern da, die brauchst du nicht mehr. Obwohl sich das sehr brutal anhört,
Bitte denke mal drüber nach, du wirst VIEL! Glücklicher sein und durchs Leben gehen.
Bist nicht alleine mit sowas, aber es gibt Leute die haben auch sowas hinter sich und sind trotzdem glücklich. Wenn ich du wäre, würde ich genau das machen was ich oben erwähnt habe oder, wenn du dir selbst einredest, dass du deinem Vater dies ja Schulden tun würdest, weil er dich ja bis dahin großgezogen hat, kannst du ihm ja wieder aufhelfen* und dann weiterschauen ob du weiter mit ihm leben möchtest oder das oben erwähnte durchziehen willst.
Sorry aber solche Eltern braucht man nicht.

Du bist volljährig, verhältst Dich aber im Moment wie ein Kind, genau wie Dein Vater.

Wenn die Situation eskaliert ist, ist es nachvollziehbar, daß Deine Mutter erstmal geflohen ist, um sich zu sortieren. Deshalb hilft im Moment nur abwarten, bis sie sich wieder meldet.

Das Problem betrifft nur Deine Eltern, also halte Dich raus und laß die beiden ihren künftigen Umgang miteinander klären. Deine Eltern haben beide Mist gebaut, nicht nur Deine Mutter.

Bleib ruhig und behalte einen klaren Kopf. Dein Vater hat es vorgezogen, seinen Schmerz zu betäuben.

Du schaffst das!

Giwalato

Es kommt immer wieder vor, dass Leute verschwinden, um sich vor der der Verantwortung zu drücken, die eigenen "Verpflichtungen" abzuschütteln und den eigenen Gelüsten nachzugehen.

Die "Hinterbliebenen" sollten sich nicht zu viel Gedanken über diese Menschen machen, sie sind es nicht wert.

Ich verstehe das schon, dass eine Person "zerstört" ist, wenn sich der Ehepartner so verabschiedet. Manchmal kommt noch ein satter finanzieller Verlust dazu.

ich habe meinen eltern ein ultimatum gesetzt, jetzt ist meine mutter schon wieder abgehauen

ich weiß einfach nicht mehr, wie es mit meinem leben weitergehen soll. ich habe vorhin um ca. 13 uhr meinen eltern ein ultimatum gegeben. sollte meine mutter nicht aufhören drogen zu nehmen und mein vater nicht aufhören ständig auszurassten und mich zu bedrohen, würde ich zum jugendamt gehen. mein vater hat ganz ruhig darauf reagiert, aber meine mutter hat gesagt, sie würde gar keine drogen nehmen (ich habe sie jetzt schon 3x dabei erwischt) und an unserer ganzen familären situation wären nur ich und mein vater schuld. ich sagte ihr, das wäre nicht wahr, doch mein vater ist sofort aus der küche ins wohnzimmer raus und meine mutter hoch um putzen zu gehen. ich habe mich dann einfach nur verkrochen und geweint und geweint und geweint. ich war mir dann 100% sicher, dass ich morgen zum jugendamt gehen würde.

doch dann nach ca. einer stunde ging ich hoch und ich sah, dass niemand da war. ich ging wieder runter und raus in den garten und ich konnte meine mutter mal wieder nirgends finden. sie ist schon wieder abgehauen.

ihren ausweis, ihr handy und ihre geldbörse hat sie hiergelassen. mein vater sagt, sie ist nur wegen mir abgehauen. ich mache mir jetzt solche anschuldigungen.. ich und mein vater werden morgen früh zur polizei gehen. ich habe so angst, dass sie sich etwas antun wird. ich glaube, dass sie dieses mal für immer wegbleibt. aber mir ich fühle mir so komisch.. ich empfinde einfach keine liebe mehr für diese frau, ich fange von tag zu tag sie immer mehr zu hassen an.

einer schrieb mir, dass die polizei warscheinlich nichts tun würde, um sie wieder zu finden. was könnten ich und mein vater tun? heute ist ihr geburtstag und ich konnte ihr noch nicht einmal gratulieren...

ich werde später ihr zimmer durchsuchen um ihre drogen zu finden. ich will endlich wissen, was für drogen sie nimmt. fändet ihr okay, wenn ich sowas machen würde? es zerfrisst mich einfach innerlich nicht zu wissen, was sie immer zu sich nimmt.

ich weiß nicht, ob ich morgen in die schule gehen soll, wir würden morgen eine lateinarbeit schreibe (und ich bin in latein sehr schlecht) und dann noch die nächsten tage englisch und russisch schreiben (in den fächern ich richtig gut bin). es ist nicht so, dass ich schwänzen will, aber gestern, als ich meine mutter wieder beim drogen nehmen erwischt habe, bin ich kurz zusammengeklappt und ich konnte einfach nicht aufhören zu weinen und zu weinen.. ich habe angst, dass mir das in der schule auch passiert und mir dann die anderen fragen stellen.. nach dieser woche hätte ich eine woche herbstferien....

...zur Frage

Ich verstehe gerade nicht was diese Aktion von meiner Mutter sollte?

hey leute

ich bin irgendwie grad ziemlich verwirrt und zwar hatten ich und meine mutter zwar kein streit nur paar diskussion aber nichts ernstes, jedenfalls war sie in dem moment erst nach hause gekommen und war schon da ziemlich aufgebracht aber denn grund dafür weiß ich nicht.

jedenfalls war sie denn ganzen tag über total komisch drauf und wollte ihre ruhe haben und war zu uns total gemein irgendwie obwohl wir nichts gemacht haben sowohl mein bruder noch ich oder mein vater?

mein vater ist eben von der arbeit nach hause gekommen und hat meine mutter gefragt ob sie lust hat ein kaffee trinken zu gehen und dann hat plötzlich meine mutter angefangen zu weinen und ich bin dann zu ihr hin und wollte sie plötzlich trösten aber dann hat sie mich weggestoßen und zu mir gesagt ich soll sie nicht anfassen, dass hat mich irgendwie grad total verletzt und bin dann aufgestanden und bin in mein zimmer wieder zurück und natürlich hat mein vater mich nur blöd angeschaut.

Dass war wirklich peinlich und ich wollte sie ja nur trösten mehr nicht? verstehe nicht wieso sie mich auf einmal wegstößt? klar wir hatten am anfang paar diskussion aber dass war nicht so tragisch? und auserdem war sie schon von beging an so drauf? irgendwie bin ich auch total verwirrt und mache mir grad voll die sorgen um sie?

ich weiß nicht was ich tun soll oder denken soll? irgendwie zieht die ganze sache mich total grad runter..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?